Auf Grenzhöfer Weg

Radfahrer (66) von Auto erfasst – schwer verletzt

+
Schwerer Unfall auf der K9702

Heidelberg-Wieblingen - Am Freitag wird ein Fahrradfahrer von der Grenzhöfer Straße kommend von einem Auto erfasst – er verletzt sich schwer. Bilder von der Unfallstelle:

Der schwere Unfall ereignet sich gegen 10:30 Uhr an der Einmündung Grenzhöfer Weg (K9702) zur Grenzhöfer Straße.

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der Fahrradfahrer übersieht an der Kreuzung zur K9702 den vorfahrtsberechtigten KIA-Fahrer (48). Trotz versuchten Ausweichmanövers des Autofahrers, wird der Fahrradfahrer erfasst.

Die Wucht des Zusammenstoßes schleudert den Fahrradfahrer in ein angrenzendes Feld – er verletzt sich schwer.

Nach notärztlicher Versorgung wird der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer bleibt unverletzt.

Das Fahrzeug wird abgeschleppt, die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang unbekannt.

pol/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.