Auf der Neckarwiese 

Prügelattacke – sieben Männer verletzen drei Studenten! 

+
Symbolfoto

Heidelberg-Wieblingen - Sieben gegen drei! Sowas kann nicht gut gehen - die Männer sollen auf drei Austauschstudenten eingeprügelt haben...

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch nimmt die Polizei des Polizeireviers Heidelberg-Mitte sieben Männer im Alter zwischen 17 und 19 Jahren in einem Linienbus  in Wieblingen fest. 

Was ist passiert? 

Die Männer stehen im dringenden Verdacht,  zuvor auf der Neckarwiese, bei einem Streit auf drei Austauschstudenten aus der USA und England im Alter von 21 und 23 Jahren eingeprügelt zu haben – so stark, dass diese Prellungen und Platzwunden erlitten!

Anschließend flüchteten die Täter an den Bismarckplatz, wo sie in einen Bus einstiegen. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und verfolgten die Prügler bis zum Bus – verständigten daraufhin sofort die Polizei. 

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durften die in Heidelberg und Frankfurt wohnhaften jungen Männer das Revier wieder verlassen. Das Polizeirevier Heidelberg-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Kommentare