Feuerwehr birgt Verletzte (34)

Kletterunfall im ehemaligen Steinbruch!

+
Ein Rettungshubschrauber fliegt die verletzte 34-Jährige in eine Mannheimer Klinik (Symbolfoto)

Heidelberg-Ziegelhausen - Am Freitagnachmittag stürzt eine 34-jährige Heidelbergerin beim Klettern am ehemaligen Buntsandsteinbruch rund sieben Meter in die Tiefe!

Der Kletterunfall ereignet sich gegen 15 Uhr. Die 34-Jährige erleidet bei ihrem Sturz eine Oberschenkelfraktur und muss mit einem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik geflogen werden.

Zur Bergung der verletzten Heidelbergerin sind die Berufsfeuerwehr Heidelberg, die Freiwillige Feuerwehr Ziegelhausen und die Höhenrettung im Einsatz.

Während Landung und Abflug des Hubschraubers muss die Kleingemünder Straße kurzzeitig gesperrt werden.

pol/kab

Fotos: Großeinsatz am Helmholz Gymnasium

Fotos: Großeinsatz am Helmholz Gymnasium

Hochwasser an der Alten Brücke

Hochwasser an der Alten Brücke

In der Nachtschicht regiert jetzt die ‚Flex‘

In der Nachtschicht regiert jetzt die ‚Flex‘

Kommentare