In einem Ziegelhäuser Wohnzimmer fing alles an

Neuheit in der Kurpfälzer Fastnacht: Bobbeschees Waggis

+
So sehen die „Waggis“ der ZKG aus!

Heidelberg-Ziegelhausen - Auch in der Region wird am 11.11. die Fastnacht eröffnet. Die Ziegelhäuser Karneval Gesellschaft e. V. (ZKG) hat dieses Mal ein besonderes Ass im Ärmel….

Zum Start der Fastnachtskampagne 2016/17 präsentiert sich in Ziegelhausen am 11. November erstmals die neu gegründete Fußgruppe ‚Bobbeschees Waggis‘ der ZKG der breiten Öffentlichkeit. 

Bereits im März kommt es zur Gründung der Truppe durch die fastnachtsverrückten Vereinsmitglieder Anette Fink, Kathrin Krähn und Ingo Spieß in Ziegelhausen. Da alle drei von der Basler Fastnacht fasziniert sind, beschließen sie mit den „Bobbeschees Waggis“ eine Verbindung zwischen der Basler und der hiesigen Fastnachtstradition herzustellen. Die Idee findet im Verein sofort Befürworter. 

Auch der Präsident der ZKG und CDU Heidelberg-Vorsitzende Alexander Föhr betont die Innovation für die Heidelberger Fastnachts-Szene: „Die neue Waggis-Gruppe zeigt dass die Fastnacht vor allem in unserem Stadtteil lebendig ist und immer neue Ideen hervorbringt“

Föhr ist sich sicher, dass die Masken nicht nur die ZKG bereichern. Um authentisch gekleidet zu sein, haben die drei Waggis keine Kosten und Mühen gescheut und haben sich die Masken in der Schweiz anfertigen lassen. Dort haben sie auch den Stoff für die Kostüme und die restlichen Accessoires wie die charakteristischen Spitzschuhe gekauft. Genäht wurde aber in Sandhausen. 

Was aber bedeutet der Gruppenname eigentlich? 

So werden die ‚Bobeschees Waggis‘ aussehen 

‚Bobbeschees‘ ist das kurpfälzische Wort für einen Puppenwagen. Ein Waggis ist eine Art Lausbube in der Basler Fasnacht, der gerne Unfug treibt. Beim Basler Umzugspublikum ist er beliebt, weil er kleine Geschenke wie Süßigkeiten und andere Leckereien verteilt. Diese werden von den Ziegelhäuser Waggis aus den Bobbescheesen verteilt. In Basel tragen die Waggis blau-weiß-rote Kleidung, da sie Elsässer Bauern verkörpern sollen. In Ziegelhausen hat man sich hingegen für das Kostüm in den Vereinsfarben der ZKG rot, grün und weiß entschieden. Besonders auffällig ist die Maske mit der großen, rot gefärbten Nase. 

Wenn Du die den ersten Auftritt nicht verpassen möchtest, komm am 11. November 2016 zur Kampagneneröffnung der Ziegelhäuser Karnevalsgesellschaft.

Unter der musikalischen Führung des Fanfarenzuges zieht der Verein und natürlich auch die „Bobbeschees Waggis“- Gruppe um 20:11 Uhr vom Rathaus bis zum Friedrich-Ebert-Platz in Ziegelhausen. Dort stimmt man sich gemeinsam auf die kommende Saison ein und natürlich wird die neue Gruppe der Öffentlichkeit vorgestellt. Zudem übergibt der erste Vorsitzende Matthias Wunsch dem Präsidenten Föhr symbolisch die Macht in Form von Insignien-Schelle und Narrenstab. 

eep

Fotos: Tatort Kirchheim: 17 Fahrzeuge aufgebrochen

Fotos: Tatort Kirchheim: 17 Fahrzeuge aufgebrochen

Fotos: 2. White Night auf Heidelberger Schloss

Fotos: 2. White Night auf Heidelberger Schloss

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Kommentare