Fragwürdiges „Spielzeug“

Kiffende Kinder führen Polizei in ‚Waffen- und Drogenhöhle‘

+
Vier Pflanzen hatte der Familienvater auf dem Dachboden versteckt.

Heidelberg-Ziegelhausen – Erst greifen Polizisten kiffende Kinder auf. Die führen sie dann zu einem Anwesen, wo sie nicht nur „Grünpflanzen“ vorfinden, sondern auch sehr fragwürdiges Spielzeug... 

Am Montagabend trauen die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Nord ihren Augen kaum, als sie kurz vor 18 Uhr Wasserpfeife rauchende Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren auf der Neckarwiese kontrollieren.

Bei einem 13-Jährigen finden sie über 25 Gramm Marihuana! Auf Nachfrage wo er das denn herhabe, antwortet der Junge, er habe es in einem fremden Garten gepflückt. 

Er führt die Beamten in einen Garten.

Und tatsächlich! Im Garten finden die Beamten nicht nur zwei Marihuana-Pflanzen, sondern auch mehrere Erdlöcher aus denen offensichtlich bereits Pflanzen entfernt wurden. 

Die Polizisten sprechen den Bewohner des Hauses auf den Fund an. Er gibt den Besitz der zwei Pflanzen im Garten zu. Doch nicht nur das! Er gesteht auch gleich, dass er vier weitere Pflanzen auf dem Dachboden versteckt hat...

Diesen Fund machen die Polizisten im Kinderzimmer...

Der Familienvater erklärt sich mit der Durchsuchung seines Hauses einverstanden. 

Die Polizeibeamten trauen ihren Augen kaum, als sie die Zimmer seiner zweier Söhne im Alter von 11 und 18 Jahren durchsuchen. 

Denn dort finden die Beamten neben einem Nunchaku (Würgeholz), zwei Schwerter, Silvester-Raketen, Luftdruckgewehre, Softairwaffen, diverse Messer und Utensilien zum Drogenkonsum.

Absurd: Vater und Mutter wussten von diesen „Spielsachen“, sehen in diesen jedoch, trotz eines aufklärenden Gesprächs mit den Beamten, keine Gefahr!

Die Drogen und Waffen wurden sichergestellt.

Das Polizeirevier Heidelberg-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen. Das Kinder und Jugendamt der Stadt Heidelberg wurde informiert.

pol/kp

Mehr zum Thema

Budenzauber: Heidelberger Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet

Budenzauber: Heidelberger Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Kommentare