Ohne Schutzhelm unterwegs

Radler (20) kracht durch Heckscheibe - schwer verletzt!

+
Schwer verletzt wird ein Radler, weil er ein haltendes Auto zu spät sieht und voll durch die Heckschreibe kracht (Symbolfoto).

Heidelberg-Ziegelhausen – Weil er nicht auf den vor ihm liegenden Verkehr achtete, kracht ein 20-jähriger Radfahrer am Mittwochnachmittag voll durch das Heck eines haltenden Golfs.

Im Friedhofweg übersieht der junge Mann – der ohne Schutzhelm unterwegs ist – den auf der Straße haltenden Golf eines 54-Jährigen.

Er kann nicht mehr bremsen und prallt voll gegen das Heck des Wagens, schleudert durch die Heckscheibe und wird schwer verletzt.

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle muss er in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Der Sachschaden beträgt mindestens 2.000 Euro. 

pol/sag

Meistgelesen

‚Porsche Experience Center‘ kommt auf Hockenheimring!

‚Porsche Experience Center‘ kommt auf Hockenheimring!

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst

Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst

"Fifty Shades of Neustadt": Polizisten finden sich in kurioser Fesselszene wieder

"Fifty Shades of Neustadt": Polizisten finden sich in kurioser Fesselszene wieder

Kommentare