Zooschule Heidelberg

Zoo-Camp: Schlafen bei Löwen und Kamelen

+
Nachtprogramm in der Zooschule.

Heidelberg - Einmal dort übernachten, wo sich sonst Robbe und Tiger gute Nacht sagen – Die Zooschule Heidelberg macht´s möglich. Die Zoo-Camps:

An drei Terminen im Sommer können Kinder und Jugendliche ab acht Jahren eine Nacht im Zoo verbringen. 

Das erste Zoo-Camp findet vom 13. auf den 14 Juni statt. Von samstags um 17 Uhr bis sonntags um 11 Uhr können sich 20 mutige Abenteurer – mit Schlaf- und Rucksack bepackt – auf eine spannende Exkursion mit Fledermausdetektor und Nachtsichtgerät freuen. 

Die Kinder erwartet ein abenteuerliches Programm rund um die nachtaktiven Tiere des Zoos, bei dem sie das ein oder andere Mal ihren Mut und Einfallsreichtum unter Beweis stellen müssen. In der Dämmerung lernen die Kinder an verschiedenen Stationen ihre eigenen Sinne kennen, bevor es in einem Rundgang um die Sinne der Tiere geht.

Auf leisen Sohlen entdecken die Jüngsten im Zoo, welche Tiere nachts schlafen und welche zu dieser Zeit erst richtig aktiv werden. Auch der nächtliche Besuch im Raubtierhaus hinterlässt bleibende Eindrücke. Gegen Mitternacht beginnt die spannende Nachtsafari, bei der die Kinder auch das eine oder andere Rätsel knacken müssen. 

In selbst gebauten Strohbetten in der Scheune des Zoos können sich die Entdecker dann zur Ruhe legen. Begleitet von den nächtlichen Geräuschen im Zoo – wie dem Schnattern der Flamingos und den unheimlichen Rufen der Keas – Ein Camp mitten in der Wildnis! Morgens werden die Gäste vom Gebrüll der Löwen und einem köstlichen Frühstück geweckt. Ein einmaliges Erlebnis!

Termine für die Zoo-Camps 2015: 13./14. Juni, 4./5.Juli (AUSVERKAUFT) 18./19.Juli.

Weitere Informationen gibt es hier: Zooschule Heidelberg

Zooschule Heidelberg/mk

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto! Fans starren nur auf eine Stelle

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto! Fans starren nur auf eine Stelle

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Weniger geht nicht! Skandal-Rapperin Schwesta Ewa lässt auf Instagram alle Hüllen fallen

Weniger geht nicht! Skandal-Rapperin Schwesta Ewa lässt auf Instagram alle Hüllen fallen

Lebenshilfe warnt: Falscher Vertreter unterwegs!

Lebenshilfe warnt: Falscher Vertreter unterwegs!

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web

Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.