+
Obwohl gleich zweimal die Handschellen klicken, werden die beiden Diebe am Ende wieder auf freien Fuß gesetzt (Symbolfoto).

‚Beutezug‘ durch Heidelberg

Gauner-Duo zweimal festgenommen – und wieder freigelassen!

  • schließen

Heidelberg - Zwei junge Männer treiben in der Nacht zum Dienstag in der Universitätsstadt ihr Unwesen. Nicht ohne Konsequenzen: Sie werden nämlich gleich zweimal festgenommen.

Es ist 22:30 Uhr am Montagabend im Heidelberger Stadtteil Neuenheim: Eine 35-jährige Frau ist gerade an ihrer Haustür in der Bleichstraße angekommen, sie telefoniert mit einem Bekannten. Plötzlich nähern sich zwei Unbekannte von hinten, einer von ihnen versucht der Frau das Smartphone aus der Hand zu reißen. 

Das will sich die Frau jedoch nicht gefallen lassen, sie wehrt sich und ruft laut um Hilfe. Mit Erfolg: Ein Nachbar wird auf die Situation aufmerksam, die Täter ergreifen die Flucht und laufen in Richtung Ladenburger Straße. 

Nach kurzer Fahndung kann die Polizei zwei 21- und 22-jährige Männer festnehmen, auf die die Beschreibung der Frau zutrifft. Da sich der Tatverdacht jedoch zunächst nicht weiter erhärtet, werden die Männer wieder auf freien Fuß gesetzt. 

Doch es dauert nicht lange, bis das Duo sich erneut auf der Polizeiwache wiederfindet. Diesmal stehen die jungen Männer im dringenden Verdacht, einen Mann um kurz vor 3 Uhr morgens am Bismarckplatz den Geldbeutel aus der Hand gerissen zu haben.

In unmittelbarer Nähe zum Tatort können die Verdächtigen angetroffen und durchsucht werden – der 22-Jährige hat den gestohlenen Geldbeutel bei sich.

Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung werden die Diebe schließlich wieder auf freien Fuß gelassen. 

---------------------

Zeugen, die Hinweise zu beiden Fällen geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/1745555 in Verbindung zu setzen. 

pol/mk

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Luftaufnahmen: Winterzauber auf dem Königstuhl

Luftaufnahmen: Winterzauber auf dem Königstuhl

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Kommentare