Amtsgericht Heidelberg

Räuberische Erpressung: Zwei Männer (18/23) in U-Haft

+
Zwei Männer wegen räuberischer Erpressung in U-Haft (Symbolfoto). 

Heidelberg-Bergheim - Ein 26-Jähriger wird am Dienstagabend am Hinterausgang eines Einkaufszentrums von zwei Männern angesprochen. Sie fordern zunächst einen Euro von ihm.

Nachdem er den Männern den Euro gegeben hat, wird er von den beiden bedrängt und bedroht.

Zudem hält das Duo den Mann fest! Die beiden Männer stehlen rund 40 Euro aus dem Geldbeutel des 26-Jährigen. Als sie von ihrem Opfer die Herausgabe des Smartphones fordern, kann dieser sich losreißen und flüchten. 

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung werden zwei Männer festgenommen. Den beiden 18 und 23 Jahre alten alkoholisierten Tatverdächtigen aus Gambia wird auf dem Polizeirevier eine Blutprobe entnommen.

Am Mittwoch erlässt die Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Heidelberg Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts der räuberischen Erpressung bei bestehender Fluchtgefahr.

Kripo und Staatsanwaltschaft Heidelberg führen die weiteren Ermittlungen.

pol/rmx

Fotos: Abriss ‚Lux-Harmonie‘-Kino fast abgeschlossen

Fotos: Abriss ‚Lux-Harmonie‘-Kino fast abgeschlossen

Luxor-Filmpalast: Ein Blick hinter die Kulissen 

Luxor-Filmpalast: Ein Blick hinter die Kulissen 

Öffentlichkeit vom Amokfahrer-Prozess ausgeschlossen

Öffentlichkeit vom Amokfahrer-Prozess ausgeschlossen

Kommentare