Hier ist es noch ganz

Made in China: Handyhersteller Huawei baut Heidelberger Schloss nach!

+
Das Heidelberger Schloss auf dem 'Ox Horn' Campus von Huawei

Heidelberg/Shenzhen - Zwölf europäische Sehenswürdigkeiten, darunter das Heidelberger Schloss, ganz nah beieinander!  Doch wo? In Disneyland? In Las Vegas? Nein, auf einem Campus in China!

Reisen bald Heidelberger nach China um das fertige Heidelberger Schloss zu sehen, so wie die Chinesen hier die Schlossruine bestaunen? 

Mit der Bahn quer durch Europa reisen, historische Sehenswürdigkeiten sehen und das in wenigen Minuten? Kein Problem – wenn man Angestellter bei Huawei ist. Denn der Handyhersteller und Telekomausrüster hat nahe der Stadt Shenzhen einen Campus der ganz besonderen Art errichtet.

Auch interessant: „Once Upon a Time in Hollywood“ - Leonardo DiCaprios Bierkrug in Tarantino-Streifen sorgt für Furore!

Heidelberger Schloss in China: Zwölf Sehenswürdigkeiten auf dem Campus

Statt futuristischer Gebäude, wie man sie vom Silicon Valley kennt, setzt Huawei auf europäische Sehenswürdigkeiten. Gleich zwölf davon stehen auf dem riesigen Areal, alle verbunden durch eine Bimmelbahn, die der schweizerischen Bundesbahn nachempfunden ist.

Ein Monument fällt dabei besonders ins Auge: Das Heidelberger Schloss! Allerdings steht dort nicht die romantische Ruine, wie wir sie kennen, sondern die unversehrte Version. 

Auch interessant: Schloss Heidelberg in Lila! Wunderschöner Anblick – ernster Hintergrund

Heidelberger Schloss in China: Eine Frage bleibt offen

Wo würdest Du als erstes Deine Mittagspause verbringen? In Paris? Oxford? Granada? Verona? Oder doch in alt Heidelberg? Eine wirklich schwere Entscheidung ... 

Während die einen noch 

jol

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare