1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Per ÖPNV zum Heidelberger Herbst – hier findest Du alle Zusatzfahrten der rnv

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Heidelberg - Am 24. und 25. September wird in der Altstadt der Heidelberger Herbst gefeiert. Die rnv richtet Zusatzfahrten ein. Es gibt aber auch Umleitungen, manche Haltestellen fallen weg.

Am Wochenende (24. und 25. September) feiert die Stadt wieder den „Heidelberger Herbst“ mit einem bunten Programm und rund 200.000 Besuchern am Samstag und dem verkaufsoffenen Sonntag. Damit Du bequem an- und abreisen kannst, richtet die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) viele Zusatzfahrten ein, wie in einer Pressemitteilung mitgeteilt wird. Andere Busse werden wegen der Aktionen in der Altstadt Heidelbergs umgeleitet. Achtung: Dabei werden einige Haltestellen nicht angefahren.

Mit der rnv zum Heidelberger Herbst: Zusätzliche Fahrten mit den Straßenbahnen

Die Straßenbahn-Linie 5 verkehrt am Samstag in der Zeit von 19 Uhr bis 2 Uhr in beiden Fahrtrichtungen im 15-Minutentakt zwischen den Haltestellen Heidelberg Hauptbahnhof und Schriesheim Bahnhof. Am Sonntag fahren die Bahnen der Linie 5 in der Zeit von 12 Uhr bis 19 Uhr zwischen den Haltestellen Heidelberg Hauptbahnhof und Schriesheim Bahnhof alle 15 Minuten.

Die Linien 22, 23, 24 und 26 fahren alle 20 Minuten. Am Samstag werden die Fahrzeiten Straßenbahnen verlängert: Sie fahren dann bis 1:23 Uhr (letzte Fahrt ab Bismarckplatz). Bei der Gelegenheit kannst Du gleich nachschauen, ob Du das 3-Euro-Ticket für die Fahrt in Heidelberg nutzen darfst.

Mit der rnv zum Heidelberger Herbst: Zusätzliche Fahrten mit den Buslinien 33, 34 und 35

Die Buslinie 33 verkehrt am Samstag von 20 Uhr bis 1:30 im 15-Minutentakt zwischen den Haltestellen Innovationpark (hip) und S-Bahnhof Altstadt.

Die Busse der Linie 34 fahren am Samstag in der Zeit von 20:30 Uhr bis 0:30 Uhr zwischen den Haltestellen Bismarckplatz und Ziegelhausen Heidebuckelweg im 15-Minutentakt. Weitere Fahrten Richtung Heidebuckelweg starten an der Haltestelle Bismarckplatz um 1:01 Uhr und 1:23 Uhr.

Die Linie 35 fährt am Samstag alle 30 Minuten von 20:30 Uhr bis 0:38 Uhr zwischen Bismarckplatz und Neckargemünd Bildungszentrum.

Mit der rnv zum Heidelberger Herbst: Umleitungen – manche Haltestellen entfallen

Es ergeben sich auch umfangreiche Umleitungen. Achtung: Dabei werden einige Haltestellen nicht angefahren, informiere Dich deswegen unbedingt vorher, ob Du Deine gewohnte Linie nehmen kannst.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Die Busse der Linie 20 werden am Samstag und Sonntag ganztägig in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestelle Peterskirche und S-Bahnhof Altstadt durch den Schlossbergtunnel umgeleitet. In Fahrtrichtung Sportzentrum Nord hält der Bus auf dem Weg an der Haltestelle Herrenmühle, Steig B. Die Haltestellen Oberer Fauler Pelz und Rathaus/Bergbahn entfallen in beiden Richtungen. In Fahrtrichtung S-Bahnhof Altstadt wird die Haltestelle Neckarmünzplatz nicht angefahren.

Mit der rnv zum Heidelberger Herbst: Umleitung Buslinien 31 und 32

Die Buslinien 31 und 32 beginnen und enden an diesem Wochenende an der Haltestelle Herrenmühle, Steig B. Sie werden den Universitätsplatz in beiden Richtungen nicht anfahren. In Fahrtrichtung Universitätsplatz fahren die Busse ab Samstag, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 21:14 Uhr, ab der Haltestelle Stadthalle eine Umleitung über die Haltestelle Marstallstraße, Steig B, Alte Brücke und Neckarmünzplatz zur Haltestelle Herrenmühle, Steig B.

In Fahrtrichtung Neuenheimer Feld starten die Buslinien 31 und 32 an der Haltestelle Herrenmühle, Steig B, und werden über den Schlossbergtunnel zur Ersatzhaltestelle Peterskirche (Höhe Grabengasse) umgeleitet. Ab dort geht es weiter auf dem regulären Linienweg.

Mit der rnv zum Heidelberger Herbst: Umleitung Buslinie 33

Die Linie 33 fährt ab Samstag, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 21 Uhr, in Richtung Ziegelhausen zwischen den Haltestellen Peterskirche und S-Bahnhof Altstadt eine Umleitung über den Schlossbergtunnel. Danach geht es weiter auf dem regulären Linienweg. Die Haltestellen Oberer Fauler Pelz, Rathaus/Bergbahn und Neckarmünzplatz entfallen.

In Richtung Emmertsgrund werden die Busse der Linie 33 in der Zeit von Samstag, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 21 Uhr, zwischen den Haltestellen S-Bahnhof Altstadt und Peterskirche über die Haltestellen Herrenmühle, Steig B, und den Schlossbergtunnel umgeleitet. Danach geht es weiter auf dem regulären Linienweg. Die Haltestellen Herrenmühle, Steig A, Rathaus/Bergbahn und Oberer Fauler Pelz werden nicht angefahren.

Mit der rnv zum Heidelberger Herbst: Umleitung der Busse Moonliners M2 und M5

Die Busse des Moonliners M2 werden in Fahrtrichtung Universitätsplatz umgeleitet, und zwar ab Samstag, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 21:14 Uhr, ab der Haltestelle Stadthalle über die Haltestellen Marstallstraße, Steig B, Alte Brücke und Neckarmünzplatz zur Herrenmühle, Steig B. Danach fahren die Busse weiter den Schlossbergtunnel zur Ersatzhaltestelle Peterskirche (Höhe Grabengasse) und ab dort weiter auf dem regulären Linienweg. Die Haltestelle Universitätsplatz wird nicht angesteuert.

Der Moonliner M5 fährt in Richtung Neuenheimer Feld in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Umleitung zwischen den Haltestellen S-Bahnhof Altstadt und Peterskirche über die Haltestellen Herrenmühle, Steig B, und den Schlossbergtunnel. Die Haltestellen Alte Brücke, Marstallstraße und Universitätsplatz entfallen. (pm/resa)

Auch interessant

Kommentare