Zum sechsten Mal 

Heidelberger Weihnachtsmarkt bekennt Farbe: Das steckt hinter dem „Pink Monday“ 

+
Am „Pink Monday“ erstrahlt der Weihnachtsmarkt in Heidelberg wieder in Rosa. 

Heidelberg – Ob Rathaus, Herkulesbrunnen oder die Heiliggeistkirche: Einen Abend lang erstrahlt der Heidelberger Marktplatz komplett in Pink. Das steckt dahinter: 

Zum sechsten Mal startet der „Pink Monday Heidelberg“, der Kult-Abend des Heidelberger Weihnachtsmarktes, am 2. Dezember 2019 auf dem Marktplatz und wird durch Bürgermeister Wolfgang Erichson offiziell um 19 Uhr eröffnet. Einwohner und Gäste treffen sich dort mit der queeren Community um gemeinsam zu feiern. Von einer Bühne aus wird Party gemacht: Travestie-Star Viola Varell führt durch den Abend und DJs machen bei „Guter-Laune-Weihnachts-Hits“ Lust auf Tanzen und Mitsingen. Die Heiliggeistkirche öffnet außerdem auch abends von 18:30 bis 21:00 Uhr ihre Türen und erstrahlt aus Solidarität mit Betroffenen und als Zeichen der Toleranz nicht nur außen sondern auch innen in leuchtendem Pink. Der Eintritt ist frei.

„Pink Monday“ auf dem Heidelberger Weihnachtmarkt – die schönsten Fotos 

Auch in diesem Jahr gibt es den speziell für den Pink Monday vom Weingut Adam Müller kreierten „Pink Glühwein“, außerdem die 2019-Sonderedition der „Pink Monday-Weihnachtstasse“. Es ist bereits die fünfte Sonderedition mit den lustigen Weihnachtsmännern und die Tassen sind längst zu Sammlerstücken geworden. Diese werden automatisch beim Kauf des ersten Pink Glühwein mit erworben.

Traditionell zum Pink Monday wird die Bürgerhütte von der AIDS-Hilfe Heidelberg e.V. besetzt. Dort gibt es gegen Spende Pink Monday-Mützen, Pink Glühwein-Geschenksets und Pink Secco sowie natürlich Infomationen zu HIV/AIDS.

Auch interessant: Altstadt-Verbot für Weihnachtsmarkt-Pöbler – Stadt greift durch!

Du hast Lust auf den Weihnachtsmarkt zu gehen, weißt aber nicht auf welchen? Hier findest Du eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkte in Heidelberg und Umgebung.

Heidelberger Weihnachtsmarkt: Der Pink Monday ist längst Kult 

„Der Pink Monday ist zwischenzeitlich ein Kult-Event des Weihnachtsmarkts geworden, auf den sich nicht nur die LGBT-Gemeinschafts freut, sondern alle Besucher. Jedes Jahr wird er bunter, vielfältiger, bringt immer gute Laune und eine große Spendesumme für die AIDS-Hilfe Heidelberg. Dies ist nur durch unsere Sponsoren möglich, die den Event organisieren, mitfinanzieren und unterstützen. Dazu gehören allen voran der Förderverein der AIDS-Hilfe Heidelberg e.V., die Heidelberg Marketing GmbH, Fahrwerk Ambient Marketing, das Weingut Adam Müller und REWE Sahin Karaaslan“, so Bürgermeister Wolfgang Erichson.

„Wir veranstalten und unterstützen den Pink Monday, da Weltoffenheit und Toleranz Grundverständnis unseres Stadtmarketings sind. Und wir darüber hinaus gerne feiern“, ergänzt der Geschäftsführer der Heidelberg Marketing GmbH, Mathias Schiemer.

Bereits am Samstag, 30. November 2019, hat die die Sternen-Gala, die große Benefiz-Gala zugunsten der AIDS-Hilfe Heidelberg, im Theater Heidelberg stattgefunden. 

Impressionen der Sternengala 2019

pm/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare