Schluss mit Balkonien

Urlaub Zuhause: DAS kannst Du in Heidelberg unternehmen

+
Sommerurlaub Zuhause muss nicht immer langweilig sein. (Symbolbild)

Heidelberg - Sommerloch? Nicht in Heidelberg! Wir haben für Dich einige Tipps zusammengestellt, wie Du Deinen Sommerurlaub entspannt zu Hause verbringen kannst:

Dir fehlt die Lust oder das Geld, dieses Jahr zu verreisen? Kein Problem! Auch in Heidelberg findest Du tolle Urlaubsaktivitäten - passend für jedes Wetter und jeden Geldbeutel, versprochen.

Den Sternen ganz nah

Gerade im Sommer kannst Du den wolkenlosen Blick auf den Sternenhimmel genießen. Doch oft stören leuchtende Laternen und andere Lichter beim Beobachten. Das kann Dir auf der Sternwarte in Meckesheim nicht passieren. 

Der Verein ‚CARPE NOCTEM-Meckesheim‘ bietet kostenlose Führungen bei wolkenlosem Himmel an. Hier kannst Du mithilfe der erfahrenen Hobby-Astronomen und einem großen Teleskop den Sternenhimmel entdecken.

Weitere Infos gibt es hier.

Erlebnispark Tripsdrill

Welche Eltern kennen das nicht: Die Kinder haben Sommerferien und wollen beschäftigt werden. Kaum ein Erlebnispark bietet so viel Abwechslung wie ‚Tripsdrill‘, denn hier findest Du Achterbahnen, Wildtiere und vor allem viel Natur. Diese Mischung kann bei allen Sprösslingen punkten.

Auch ein Kurzurlaub im Freizeitpark ist möglich: Eine Übernachtung im Baumhaus oder Schäferwagen lässt nicht nur Kinderaugen strahlen. Allerdings ist die Nacht für eine vierköpfige Familie mit 199 Euro kein Schnäppchen!

Weitere Infos findest Du hier.

Etwas Neues probieren

Wer im Urlaub daheim bleibt, muss noch lange nicht selbst kochen! Stattdessen könntest Du neue Gerichte probieren. Wie wäre es mit afrikanischer Küche? Das ‚Kilimanjaro‘ in der Altstadt serviert authentische eritreische Gerichte in entspannter Atmosphäre.

Neckarrundfahrt mit dem Solarschiff

Das größte und modernste Solarkatamaranschiff der Welt schippert auf dem Neckar! Angetrieben nur von der Kraft der Sonne, ist das Schiff besonders leise und eine umweltfreundliche Alternative zu gewöhnlichen ‚Dampfern‘.

Noch bis 1. November ist das Solarschiff von Dienstag bis Sonntag und auch an Feiertagen unterwegs. Abfahrt ist immer um 10 Uhr, 11:30 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr, 16:30 Uhr und 18 Uhr an der ‚Alten Brücke‘ auf der Altstadtseite. Erwachsene zahlen für die etwa 50-minütige Fahrt 8 Euro, Schüler und Studenten 6,50 Euro und Kinder unter 13 Jahren nur 3,50 Euro!

Weitere Infos findest Du hier.

Mit dem Boot selbst den Neckar erkunden

Du bist lieber selbst aktiv? Dann kannst Du den Neckar auf eigene Faust erkunden - mit einem Tret- oder Motorboot. Dieses kannst Du Dir ganz einfach am nördlichen Neckarufer, in der Nähe der Theodor-Heuss-Brücke, mieten und sofort losfahren.

30 Minuten Bootfahren gibts bereits ab 8 Euro.

Gedrillt statt gechillt

Natürlich kannst Du Dich selbst auf den Weg machen und joggen gehen. Doch sind wir mal ehrlich: Oft ist die Couch viel zu bequem, um von ihr aufzustehen. Wenn Du jedoch nicht alleine bist, sondern eine Gruppe von motivierten ‚Couch-Potatoes‘ mit Dir schwitzt, macht das Training doppelt so viel Spaß.

Genau das ist das Konzept von ‚Outdoor Circuit‘: Aus einer Mischung von Drill und Zirkeltraining entsteht eine Art Boot Camp. Ein Personaltrainer steht Dir zur Seite, während Du an den - eigentlich - entspanntesten Orten der Stadt keuchst und schwitzt.

Das ist doch Mal eine interessante Art seinen Urlaub zu verbringen, oder?

Mehr Infos und alle Trainigszeiten findest Du hier.

Und wie verbringst Du am liebsten Deinen Urlaub zu Hause? 

Schicke uns Deinen Vorschlag bis zum 7. August über das folgende Formular oder per Mail an 2424@headline24.de

Wir stellen eine Liste der besten Sommeraktivitäten in Heidelberg und Umgebung zusammen.

Die Umfrage ist beendet

jab

Mehr zum Thema

Fotos: 2. White Night auf Heidelberger Schloss

Fotos: 2. White Night auf Heidelberger Schloss

Fotos: Triatlon „HeidelbergMan“ 2017

Fotos: Triatlon „HeidelbergMan“ 2017

Luxor-Filmpalast: Ein Blick hinter die Kulissen 

Luxor-Filmpalast: Ein Blick hinter die Kulissen 

Kommentare