Totalschaden

Kleintransporter bleibt in Unterführung hängen

1 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
2 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
3 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
4 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
5 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
6 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
7 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
8 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.

Heidelberg-Schlierbach – Nur 2,10 Meter hoch ist die Unterführung – der Kleintransporter ist leider höher! Trotzdem versucht der Fahrer sein Glück und fährt sich fest. Die Bilder:

Nicht zum ersten Mal ist in der Unterführung im Gutleuthofweg ein Fahrzeug stecken geblieben. Am Donnerstagmittag versucht sich der Fahrer eines Kleintransporters an der Durchfahrt. 

Das Problem: Die Unterführung misst nur 2,10 Meter Höhe – niedriger, als der Renault Master. 

Der Transporter bleibt hängen und wird dadurch stark beschädigt.

Bis kurz nach 16 Uhr dauert die Bergungsaktion des festgefahrenen Fahrzeuges, dass mit einem Totalschaden durch einen Abschleppwagen abtransportiert werden muss.

kab

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.