Nach dem Feiern

Horror-Nacht in Heidelberg – Perverser onaniert vor drei Frauen

+
Ein Mann onaniert vor drei Frauen in einem Auto. (Symbolfoto)

Heidelberg-Bergheim - Drei Frauen laufen nach dem Feiern zu ihrem Auto. Als sie dort ankommen, bemerken sie einen Mann. Der beginnt, an seinem Penis herumzuspielen!

Nach dem Feiern verlassen drei Frauen im Alter von 23, 24 und 28 Jahren am frühen Samstagmorgen (20. Juli) einen Nachtclub in Heidelberg. Daraufhin laufen sie in die Bergheimer Straße, in der ihr Auto steht. Gegen drei Uhr finden sie den Wagen und setzen sich hinein. Plötzlich macht das Trio in Heidelberg eine schockierende Entdeckung. Etwa zwei Meter entfernt steht ein Mann und starrt die Frauen an. Dabei tut er etwas vollkommen widerliches!

Mitte August wird eine Frau in Heidelberg am Neckar in Neuenheim von einem Perversen mit offener Hose verfolgt, die Polizei ermittelt.

Heidelberg: Perverser beobachtet Frauen und spielt an Penis herum

Der bisher Unbekannte sucht den Blickkontakt zu seinen Opfern, während er seine Hand in der Hose hat und an seinem Penis herumspielt! Das Trio fährt sofort los, um den Perversen abzuschütteln. Der lässt sich davon aber nicht abhalten und verfolgt das Auto noch mehrere Meter zu Fuß durch Heidelberg – während er masturbiert

Nach kurzer Zeit bricht der Exhibitionist die Verfolgung aber ab und flüchtet in Richtung Bismarckplatz in Heidelberg. Die Frauen haben in der Zwischenzeit die Polizei gerufen, die damit beginnt, nach dem Mann zu fahnden – allerdings ohne Erfolg. 

Heidelberg: Beschreibung des Täters nach Horror-Nacht

  • Etwa 1,80 Meter groß
  • dunkelhäutig
  • trägt zum Tatzeitpunkt ein kariertes Hemd, helle Jeans und helle Sneaker

Falls Du Hinweise zu dem Vorfall in Heidelberg geben kannst, melde Dich bei der Kriminalpolizei unter ☎ 06211744444.

Eine ähnliche Tat ereignet sich in Bruchsal, als eine Jugendliche Freunde besuchen wollte. Nachdem sie eine Unterführung betritt, wird sie von einem Perversen sexuell belästigt und auch in Wiesloch in der Nähe des Bahnhofs.

Auch in Mannheimer gelingt einem Unbekannten die Flucht, nachdem er eine Frau am Rhein vergewaltigen wollte. Zum Glück erhält sie Hilfe von einem Passanten. 

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare