Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
1 von 39
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
2 von 39
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
3 von 39
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
4 von 39
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
5 von 39
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
6 von 39
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
7 von 39
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.
8 von 39
Die Konversionsfläche US Hospital liegt im Süden von Rohrbach. Nach der Umgestaltung sollen dort in Zukunft Bürger leben und arbeiten.

Rundgang auf der Konversionsfläche

US-Hospital: Ein Gelände mit Zukunft

Heidelberg-Rohrbach – Das ehemalige US-Hospital ist im September 2013 von der Army an den Bund übergeben worden und seitdem verschlossen, wir haben uns vor Ort ein Bild gemacht.

Gras überwuchert die ringsherum asphaltierten Grünflächen, Unkraut wurde schon seit Jahren nicht mehr gejätet und Strom fließt in den zum Teil denkmalgeschützten Gebäuden schon lange nicht mehr.

Seit 2013 läuft die Planung für das gut neun Hektar große Gelände. Wie das in Zukunft aussehen soll, wird in einem mehrstufigen Verfahren mit Bürgerbeteiligung entschieden. Ein von der Stadt ausgeschriebener Ideenwettbewerb bildet die Grundlage für die Umgestaltung der Fläche in ein attraktives Wohn- und Arbeitsviertel. 

Sowohl bei der Formulierung der Aufgabenstellung für den Ideenwettbewerb, als auch bei der Diskussion und Umsetzung der Ergebnisse sind Heidelberger Bürger aktiv beteiligt. Die prämierten Arbeiten dienen dann als Grundlage für die weitere Konkretisierung der Bebauung in Form eines Rahmenplans, aber auch schon bei der Suche nach Investoren sowie der Aufstellung eines Bebauungsplans.  

Bei einem Stadtteilgespräch im März 2015 (WIR BERICHTETEN) konnten Bürger mit der Stadt und den Architekten darüber diskutieren. Im Juli 2015 gab es dann eine weitere Planungswerkstatt, bei der rund 30 engagierte Bürger die Stadt sowie Vertreter des ‚Noch-Eigentümers‘, dem Bund, über den aktuellen Stand berieten.

Da es nur selten die Möglichkeit gibt, zu erfahren, wie es hinter den mit Kettenschlössern verriegelten Toren des ehemaligen US-Hospitals aussieht, hat HEIDELBERG24 die Gelegenheit einer Begehung im Rahmen der Planungswerkstatt am 14. Juli genutzt, 

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Kommentare