Schlimmer Unfall auf der K 9711

25.000 Euro Schaden! Smart kollidiert mit VW

+
Die Bilanz des Unfalls auf der K 9711 ist heftig: Zwei Schwerverletzte und 25.000 Euro Schaden. 

Heidelberg - Schlimme Bilder auf der K 9711: Ein Smart-Fahrer kracht zunächst in einen VW, anschließend in eine Citroen und bleibt letztendlich auf der Seite liegen...

Kurz vor 10 Uhr war am Montag ein 53-jähriger Smart-Fahrer auf der K 9711 aus  Bruchhausen kommend in Richtung B 535 unterwegs. Am Zubringer zur B 535 wartete bereits auf dem Linksabbiegerstreifen ein 55-jähriger Citroen-Fahrer, der in Richtung B 535 abbiegen und zunächst einen entgegenkommenden VA vorbei fahren lassen wollte.

Dann geschah das Unglück!

Schlimmer Crash auf der K 9711

Der Smart-Fahrer bog am Linksabbiegestreifen ab und übersah den aus Richtung Patrick-Henry-Village entgegenkommenden 48-jährigen VW-Fahrer. Beide Autos prallten zusammen, sodass der Smart gegen den Citroen geschleudert wurde und zur Seite kippte. 

Der Smart- sowie der VW-Fahrer wurden verletzt und nach einer ersten notärztlichen Behandlung in eine Klinik eingeliefert. Der 48-jährige Citroen-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von 25.000 Euro. 

Die Auffahrt von der K 9711 zur B 535 in Richtung Heidelberg wird voraussichtlich gegen 12.30 Uhr wieder freigegeben. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Die Polizei regelt den Verkehr. 

pol/nis 

Mehr zum Thema

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Kommentare