1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

„Wir schließen“ – Beliebte Läden in Heidelberger Hauptstraße zu

Erstellt:

Von: Florian Römer

Kommentare

Heidelberg - Die Geschäfts-Fluktuation in der Hauptstraße bleibt auch 2023 hoch. Mit Jack&Jones und Vero Moda schließen namhafte Mode-Shops ihre Filiale: 

Das Bäumchen-wechsel-Dich-Spiel in der Einkaufsmeile Hauptstraße in Heidelberg geht weiter. Am Samstag (14. Januar) können Kunden von Jack&Jones und Vero Moda letztmals in der Filiale einkaufen. „Wir schließen“, steht seit Tagen in großen Lettern auf einem roten Plakat im Schaufenster von Vero Moda in der Hauptstraße 23. „Letzter Verkaufstag: 14.1.2023“, wurde per Marker unter einer Rabattankündigung hinzugefügt.

Jack&Jones und Vero Moda schließen Filiale in Hauptstraße

Warum die gemeinsame Filiale der Modemarken Jack&Jones und Vero Moda in der Hauptstraße geschlossen wird, ist noch unklar. Eine Anfrage dieser Redaktion zu den Gründen für das Geschäfts-Aus in Heidelberg ließ Bestseller, der dänische Mutterkonzern der beiden Mode-Labels, bislang unbeantwortet. Nach HEIDELBERG24-Informationen werden die Filialangestellten von Vero Moda „vorübergehend“ nach Mannheim verlegt.

Jack&Jones und Vero Moda schließen ihre gemeinsame Filiale in der Heidelberger Hauptstraße.
Jack&Jones und Vero Moda schließen ihre gemeinsame Filiale in der Hauptstraße. © Florian Römer/HEIDELBERG24

Bestseller ist für die Modemarken Jack&Jones, Vero Moda und Only bekannt. Nach eigenen Angaben betreibt Bestseller rund 2.400 Einzelhandelsfilialen selbst, 600 weitere werden von „Partnern“ betrieben. Insgesamt arbeiten rund 18.000 Menschen für Bestseller.

Im Gespräch verrät ein Mitarbeiter: Zumindest Jack&Jones wird weiterhin in der Hauptstraße bleiben! Mitte Februar werde man die ehemaligen Desigual-Geschäftsräume (Hauptstraße 72) nutzen – allerdings nur vorübergehend. Im Lauf des Jahres werde die Modemarke dann einen neuen, festen Standort beziehen. Unseren Informationen zufolge handelt es sich dabei um die Hauptstraßenseite des ehemaligen „Schloss“-Kinos (Hauptstraße 42). Ob auch Vero Moda weiterhin mit einer Filiale in Heidelberg vertreten sein wird, ist noch ungewiss.

Jack&Jones und Vero Moda schließen – Nachmieter steht schon fest

Ein Nachmieter für die aktuelle Jack&Jones/Vero Moda-Ladenfläche steht hingegen schon fest: Der Parfümerie-Riese Douglas wird im April in die frei werdenden Räume ziehen. Die Douglas-Filiale in der Hauptstraße 2 ist bereits geschlossen. Am 6. April wird der Parfümeriehändler seinen neuen Laden in der Hauptstraße 23 eröffnen. „Dieser Store wird größer sein und ermöglicht uns damit, unseren Kund*innen eine größere Produkt- und Markenvielfalt anzubieten sowie die Services zu erweitern“, erklärt ein Unternehmenssprecher.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Gegenüber der „alten“ Douglas-Filiale, im Darmstädter Hof Centrum (DHC), gibt es hingegen noch keine weiteren Informationen zu neuen Mietern. Zuletzt hatte Schuh-Riese Görtz angekündigt, seinen Laden im DHC zu schließen. Die Drogeriemarktkette dm wird in Teile der ehemaligen Sport Scheck-Fläche ziehen. Offen ist indes weiterhin, wer nächster großer „Ankermieter“ in der Einkaufspassage wird. Die ehemalige Saturn-Fläche steht mittlerweile fast ein Jahr leer. (rmx)

Auch interessant

Kommentare