1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Schwerer Unfall in Heidelberg: Beim Ausweichen – Taxifahrer (42) kracht in geparkte Autos

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Heidelberg - Bei einem schweren Unfall ist ein Taxifahrer kurz vorm Hauptbahnhof gegen geparkte Autos geprallt und verletzt worden. Die ersten Informationen:

Update vom 12. Dezember, 13:56 Uhr: Neue Erkenntnisse zu dem Unfall auf der Kurfürsten-Anlage. Demnach hat sich der Unfall so zugetragen: Ein 42-jähriger Taxifahrer und ein Ford-Fahrer (54) sind gegen 19:30 Uhr unterwegs in Richtung Hauptbahnhof. Auf Höhe der Haltestelle „Stadtwerke“ zieht der 54-Jährige plötzlich nach links und übersieht offenbar das Mercedes-Taxi. Um eine Kollision zu vermeiden, weicht der Taxifahrer nach links aus und kracht dabei gegen einen geparkten BMW. der auf einen weiteren geschoben wird.

Geschätzter Sachschaden: rund 30.000 Euro. Der leicht verletzte Mercedes-Fahrer kommt mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Die Kurfürsten-Anlage in Fahrtrichtung Hauptbahnhof muss für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt, der Verkehr zeitweise umgeleitet werden. Neben Polizei-und Rettungskräfte ist wegen auslaufender Betriebsmittel auch die Berufsfeuerwehr im Einsatz gewesen.

Ein Taxifahrer war in einen schweren Unfall auf der Kurfürsten-Anlage in Heidelberg verwickelt.
Ein Taxifahrer war in einen schweren Unfall auf der Kurfürsten-Anlage in Heidelberg verwickelt. © HEIDELBERG24/PR-Video/René Priebe

Schwerer Unfall in Heidelberg – Taxifahrer kracht in geparkte Autos

Erstmeldung vom 12. Dezember, 7:08 Uhr: Schwerer Unfall am Sonntagabend (11. Dezember) mitten in Heidelberg. Gegen 19:15 Uhr ist ein Taxifahrer unterwegs auf der Kurfürsten-Anlage in Richtung Hauptbahnhof. Auf Höhe der Stadtwerke Heidelberg passiert es und es kommt zum folgenschweren Crash.

Ein Taxifahrer war in einen schweren Unfall auf der Kurfürsten-Anlage in Heidelberg verwickelt.
Ein Taxifahrer war in einen schweren Unfall auf der Kurfürsten-Anlage in Heidelberg verwickelt. © HEIDELBERG24/PR-Video/René Priebe

Unfall in Heidelberg: Taxi kracht in parkende Autos auf Kurfürsten-Anlage:

Laut Informationen von HEIDELBERG24 von der Unglücksstelle prallt das Taxi in einen geparkten BMW. Durch die Wucht des Aufpralls wird der 3er BMW auf einen weiteren, vor ihm abgestellten BMW geschoben.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Auch ein Ford soll an dem Unfall beteiligt gewesen sein. Über den genauen Unfallhergang und die Ursache liegen noch keine Informationen vor. Der verletzte Taxifahrer muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Kurfürsten-Anlage musste während Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten zwischen Römerkreis und Hauptbahnhof gesperrt bleiben. (pek)

Auch interessant

Kommentare