1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Heidelberg: Gemischte Gefühle nach Late-Night-Shopping in der Innenstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

Heidelberg - Nach verlängerten Öffnungszeiten am Samstag ziehen die Einzelhändler in der Altstadt Bilanz. Es zeigt sich eine Tendenz: Je später der Abend, desto kleiner der Umsatz. 

Beim Late-Night-Shopping am vergangenen Samstag (9. April) leeren sich die Straßen der Altstadt nach und nach. Insbesondere Heidelbergs Seitengassen scheinen zu später Stunde immer weniger Passanten zu zählen. Diese Problematik ist auch Nikolina Visevic vom Citymarketingverein Pro Heidelberg bekannt. „Die meisten Unternehmen waren dennoch mit ihren Umsätzen zufrieden“, erklärt Visevic auf Anfrage von HEIDELBERG24.

StadtHeidelberg
BundeslandBaden-Württemberg
Bevölkerung160.355 (Eurostat 2019)

Heidelberg: Lohnt sich das Late-Night-Shopping für einzelne Unternehmer?

Fünf der 18 von HEIDELBERG24 befragten Einzelhändler macht am Samstag allerdings vor 22 Uhr ihre Läden zu. Dies wird einstimmig mit schwachen Umsätzen begründet. 8 von 18 Unternehmen machten beim Late-Night-Shopping in Heidelberg gar nicht erst mit. So erklärte zum Beispiel ein Herrenausstatter in der Hauptstraße: „Ich lege Wert auf Kunden, die zu den regulären Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung kommen.“

Die Motivation der Boutique „sabinesabine“ bleibt hingegen trotzdem groß: „Wir werden auch beim nächsten Late-Night-Shopping im Dezember aufmachen“, verspricht eine der Inhaberinnen. Dass die benachbarten Geschäfte bereits früh Feierabend machten, begründet sie folgendermaßen: „Je später es wird, desto jünger werden die Leute auf der Straße und sind hauptsächlich in Partylaune.“

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Late-Night-Shopping in Heidelberg: Viele Geschäfte ab 21 Uhr geschlossen

Nach 21 Uhr scheinen am Samstag die meisten Geschäfte wieder geschlossen zu haben. Bei „Teegeschwender“ sei laut Berichten der Rhein-Neckar-Zeitung jedoch auch zu später Stunde noch etwas los gewesen. Am Vormittag sollen sogar so viele Kunden im Geschäft gewesen sein, wie zur Weihnachtszeit. Die niedrigen Temperaturen versetzen die Kundschaft wohl in Tee-Stimmung.

Das nächste Late-Night-Shopping soll laut dem Citymarketingverein Pro Heidelberg übrigens im Dezember 2022, am 3. Adventswochenende, stattfinden. Auch interessant: Das sind die Termine zum verkaufsoffenen Sonntag in Heidelberg. (mad)

Auch interessant

Kommentare