Auseinandersetzung in Discothek

Mann (22) geht mit Barhocker auf 27-Jährigen los

+
Mit einem solchen oder ähnlichen Hocker hat der 22-Jährige den anderen Mann attackiert und verletzt.

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermitteln die Beamten des Polizeireviers Heidelberg gegen einen 22-jährigen Mann. Dieser schlug mit einem Barhocker auf einen 27-Jährigen ein.

In der Nacht zum Freitag befanden sich zwei junge Männer im Alter von 26 und 27 Jahren in Begleitung einer 25-Jährigen an der Bar einer Großdisco in der Heidelberger Innenstadt. Während sich das Trio unterhielt, trat ein weiterer junger Mann hinzu und mischte sich in das Gespräch ein. Plötzlich und unvermittelt habe dieser dann nach einem Barhocker gegriffen und mit dem Sitzmöbel auf den 27-Jährigen eingeschlagen. Der Angegriffene ging zu Boden. Sein Begleiter, der schlichtend ins Geschehen eingreifen wollte, wurde daraufhin mit Fäusten traktiert. Anschließend wollte sich der rabiate Gast aus dem Staub machen, wurde jedoch vom Sicherheitspersonal der Disco bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich verständigten Polizei festgehalten.

Der mit dem Barhocker Traktierte erlitt eine mehrere Zentimeter lange Platzwunde und einen Schnittwunde im Gesichtsbereich. Er wurde nach medizinischer Behandlung vor Ort in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert. Sein Begleiter wurde durch den Faustschlag nur leicht verletzt und musste nicht ärztlich behandelt werden.

Mindestens zwei der Beteiligten standen erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Einer der Geschädigten pustete 2,2 Promille, der Tatverdächtige aus Plankstadt über 1,4 Promille. Nach bisherigem Ermittlungsstand kannten sich die Geschädigten und der Angreifer nicht. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar, heißt es im Polizeibericht.

pol

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Panama nervt Belgien gewaltig - Schweden siegt dank Videobeweis

WM im Live-Ticker: Panama nervt Belgien gewaltig - Schweden siegt dank Videobeweis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.