Neue Website hilft

Mit Handicap durch Heidelberg

+

"Heidelberg hürdenlos" heißt der neue Online-Stadtführer, der Menschen mit Handicap nun helfen soll, sich besser in Heidelberg zurechtzufinden.

Einen wichtigen Schritt für die bessere Beteiligung von Menschen mit Handicap hat nun die Stadt Heidelberg getan. 

Unter der Website www.heidelberg.huerdenlos.de stellt das Projekt viele wichtige Informationen für Menschen bereit, die mit Einschränkungen leben müssen. So werden beispielsweise Türe- und Flurbreite und die Höhe angebrachter Klingeln oder Türgriffe bereitgestellt und geprüft, ob als "Behindertentoiletten" ausgewiesene Toiletten auch tatsächlich barrierefrei sind.

Die Macher der Website berücksichtigen dabei nicht nur Menschen mit körperlichen Behinderungen, sondern bieten auch Informationen für Menschen mit andere Einschränkungen. Angaben über Beleuchtung, kontrastreiche Gestaltung, Bodenindikatoren, Vorhandensein von Induktionsschleifen oder spezielle Kost für Allergiker werden hier zur Verfügung gestellt. 

An dem Projekt "Heidelberg hürdenlos" hat der Beirat von Menschen mit Behinderungen der Stadt Heidelberg gemeinsam mit dem Verein zur beruflichen Integration und Qualifizierung seit Februar 2010 gearbeitet, nun ist eine beachtliche Datenbank entstanden.Die Erfassung wird dabei kontinuierlich fortgesetzt und berücksichtigt auch Veränderungen in der Stadt. 

mk

Mehr zum Thema

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Kommentare