Nachts um 3 Uhr von der Polizei aufgegriffen – mit 2,2 Promille

Junger Pfälzer (26) irrt durch Heidelberg!

+
Die Alkoholkontrolle bei dem Pfälzer (26) ergab rund 2,2 Promille (Symbolbild).

Er torkelte durch Heidelberg, wähnte sich weit weg in Mutterstadt...

Dank eines aufmerksamen Passanten konnte nachts um 3 Uhr einem hilflosen Mann in der Bergheimer Straße geholfen werden. Polizisten des Reviers Mitte kontrollierten ihn in der Nähe des Betriebshofes. 

Der 26-jährige Pfälzer zeigte sich total orientierungslos, wusste nicht einmal, wie und warum er überhaupt von Mutterstadt nach Heidelberg gekommen war.

Klarheit – zumindest für die Beamten – brachte dann ein Alkoholtest. Ergebnis: 2,2 Promille! Da der Pfälzer außerdem eine dicke Beule am Kopf hatte, wurde er zur medizinischen Versorgung in ein Heidelberger Krankenhaus verbracht.

pek

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.