Handtasche gestohlen

Wer kennt diese Diebin aus Buchhandlung?

+
Die Polizei sucht diese dringend tatverdächtige Frau.

Heidelberg-Altstadt - Ohne Skrupel hat die Verdächtige die Unachtsamkeit einer 38-jährigen Mutter in einer Buchhandlung ausgenutzt, deren Handtasche vom Kinderwagen geklaut. Der Fall:

Die Polizei sucht mit einem Foto aus einer Überwachungskamera nach dieser Unbekannte!

Die dringend tatverdächtige Frau soll am 15. September gegen 11:30 Uhr in einer Buchhandlung in der Altstadt eine Damenhandtasche gestohlen haben.

Die Tat: Eine 38-jährige Heidelbergerin hatte ihre Tasche am hinter ihr stehenden Kinderwagen hängen, schaute sich interessiert Ware an.

Diesen Moment nutzte die Diebin, schnappte sich die Handtasche. Darin unter anderem ein iPhone.  

Täterbeschreibung: 25 bis 45 Jahre alt, schwarze, schulterlange Haare mit Sonnenbrille auf dem Kopf. Die Frau war bekleidet mit dunkler Hose und dunkler Jacke.

Wert der Beute mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise unter Telefon 06221/99-1700 an die Polizei.

pol/pek

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.