1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Winter mit „Queen at the Castle” auf dem Heidelberger Schloss

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

„Queen at the Castle“ auf dem Heidelberger Schloss
„Queen at the Castle“ auf dem Heidelberger Schloss © Paul Gärtner

„We will rock you“ ist das mitreißende Show-Programm im Heidelberger Schloss – Spitzengastronomie inklusive:

Im Schloss Heidelberg startet am 25. November das neue Winterprogramm mit einer kulinarischen und musikalischen Hommage an eine der bedeutendsten Rockbands unserer Zeit. Queen prägte 20 Jahre lang die Musikwelt – und hat bis heute nichts an Popularität eingebüßt. Der charismatische Frontmann Freddie Mercury war das schillernde Herz der Band. Bei „Queen at the Castle“ verkörpert der Sänger und Musiker Valentin L. Findling Freddie Mercury stimmgewaltig und authentisch bis in die Haarspitzen. Eine Kostprobe seines Könnens lieferte Findling bereits beim Sommer-Open-Air-Restaurant im Schlosshof ab, das äußerst erfolgreich mit insgesamt 3.000 Gästen über mehrere Wochenenden in diesem Jahr lief.

Die Tribute-Show „We will rock you“ wurde mit Andy Keller konzipiert, der schon mit Künstlern wie Max Herre, Udo Lindenberg, Chaka Khan oder den No Angels zusammenarbeitete. Die Band spielt an jedem Termin live. Durch den Abend führt der bekannte und mehrfach ausgezeichnete Magier Sos Petrosyan mit viel Charme und Witz. Auch bekannt aus “America’s Got Talent” und „Most awarded magican in the world“. „Wir konnten leider unser tolles Programm im letzten Jahr nicht aufführen und freuen uns jetzt umso mehr, diese Wahnsinnsshow im Schloss anbieten zu können. Bei uns gibt es Musik, die unter die Haut geht, und Genuss auf hohem Niveau“, sagt Spitzenkoch Martin Scharff. Er macht mit seinem kreativen 4-Gänge-Menü jedes Schloss-Event erst perfekt. Die Gäste erwarten weltumspannende Delikatessen gepaart mit heimischen Produkten und Aromen. So kommt der Yellowfin-Thunfisch im Duett mit Kalb, dazu Rote-Beete-Miso aus dem Schwarzwald. Aber auch saisonale Highlights kommen bei Perlhuhnbrust mit getrüffeltem Wirsing auf Portwein-Schalotten nicht nicht zu kurz. Parallel wird auch immer ein vegetarisches Spitzenmenü geboten, auf Anfrage selbstverständlich auch eine vegane Alternative.

Yellowfin-Thunfisch im Duett mit Kalb, dazu Rote-Beete-Miso aus dem Schwarzwald
Yellowfin-Thunfisch im Duett mit Kalb, dazu Rote-Beete-Miso aus dem Schwarzwald © Heidelberger Schloss-Gastronomie

Unbeschwert und sicher – selbstverständlich

„Wir wollen allen Gästen gerade um die Advents- und Weihnachtszeit einen unterhaltsamen Abend bereiten. Unser Hygienekonzept hat sich während der Corona-Zeit bereits vielfach bewährt.“ Für eine sichere und eben unbeschwerte Zeit wurde ein bargeldloses All-Inclusive-Konzept erarbeitet. Dieses beinhaltet neben dem Menü und dem musikalischen Part auch bereits alle begleitenden Getränke, inkl. Weine, Aperitif und Longdrinks. Ebenso ist genügend Freiraum und Abstand im 600 Quadratmeter großen Königssaal mit sechs Metern Deckenhöhe selbstverständlich. Neben einer geringeren Bestuhlung sieht das umfassende Hygienekonzept auch den Aufbau von Luftreinigern vor. Normalerweise wird an 2er- und 4er-Tischen platziert. Sonderaktion immer donnerstags: Alle 6er-Tische erhalten 10 Prozent Rabatt!

Der Verkauf von Tickets für die Saison bis zum 15. Januar 2022 hat begonnen. Geschenkgutscheine oder Gruppenbuchungen für Weihnachtsfeiern sind möglich – sogar Exklusivabende ab 120 Personen. Mehr Infos unter www.queen-at-the-castle.restaurant

Auch interessant

Kommentare