Danach macht sie sich vom Acker

Unfassbar! Frau fährt mit VW auf Jungen (11) mit Fahrrad

+
Die Frau fährt dem 11-jährigen Radler auf. Er stürzt zu Boden – sie macht sich vom Acker. (Symbolbild)

Schwetzingen - Diese Autofahrerin ist besonders rücksichtslos. Nicht nur rückt sie einem 11-Jährigen so nah auf die Pelle, dass er mit seinem Fahrrad zu Boden stürzt. Außerdem:

Ein 11-Jähriger radelt am Freitag (6. Juli) gerade zur Schule, als er um etwa 7:20 Uhr von einer Unbekannten angefahren wird!

In der Kurfürstenstraße – auf der Höhe der Hausnummer 8 – rückt sie ihm mit ihrem VW auf die Pelle. So kommt dem Jungen so nah, dass sie ihm auffährt und der 11-Jährige samt Rad zu Boden stürzt.

Dann setzt sie noch einen drauf: Nachdem sie kurz mit ihm spricht, macht sie sich einfach vom Acker – begeht also Fahrerflucht – und lässt ihn mit einem verbogenen Drahtesel verletzt auf der Straße zurück.

Täterbeschreibung

  • Die Autofahrerin sollcirca 45 Jahre alt und 1,65 Meter groß sein 
  • Sie hatte eine zierliche Figur,
  • Außerdem: Bräunliche, glatte, überschulterlange Haare 
  • In jedem Ohr hat sie einen Stecker 
  • Sie trägt eine dunkelblaue Bluse mit lilafarbenen kurzen Ärmeln sowie dunkle Schuhe.
  • Bei ihrem Auto soll es sich um einen schwarzen VW, möglicherweise um einen Tiguan oder Touran handeln.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder auch Hinweise zu der gesuchten Frau und ihrem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen unter ☎ 06202 2880 in Verbindung setzen. 

Mehr zum Thema

Kommentare