Älteste Universität Deutschlands 

Die Ruprecht-Karls-Universität – beste Hochschule Deutschlands

+
Die Ruprecht-Karls-Universität ist die beste Hochschule Deutschlands.

Heidelberg - Sie ist eine der ältesten europäischen Universitäten und die beste Hochschule Deutschlands – die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Ihre Geschichte von 1386 bis...

Die Ruperto Carola wurde mit päpstlicher Genehmigung von Urban VI. 1386 von Kurfürst Ruprecht I. gegründet, um seinem stark zergliederten Territorium, der Pfalz am Rhein, einen geistigen Mittelpunkt zu geben, Fremde anzuziehen und vor dem Hintergrund des Großen Abendländischen Schismas Kirchen- und Staatsdiener im eigenen Lande auszubilden. 

Die ersten Professoren der jungen Heidelberger Universität kamen aus Paris und Prag. Sie flüchteten vor der Kirchenspaltung und denNationalitätenkämpfen aus ihrer Heimat ins damals sichere Ausland nach Heidelberg. Erster Rektor der Heidelberger Universität wurde Marsilius von Inghen, der zuvor an der Sorbonne gelehrt hatte. In Heidelberg wurde lange Zeit ausschließlich diephilosophische Richtung des Nominalismus gelehrt. 

Die Kurfürsten sorgten für ihre Universität – so führte Friedrich der Siegreiche eine wichtige Universitätsreform durch: An der theologischen Fakultät durfte nun auch der Realismus gelehrt werden, was ein Stück Lehrfreiheit bedeutete. Zugleich wurde an der juristischen Fakultät nun neben dem kirchlichen auch das weltliche Recht gelehrt. Friedrichs Hofrat Andreas Hartmanni wurde zwischen 1463 und seinem Tod 1495 insgesamt siebenmal und damit so oft wie keiner seiner früheren oder späteren Amtskollegen zum Rektor der Universität gewählt. Unter den Kanonikern der Heiliggeistkirche war dessen jüngerer Verwandter Hartmannus Hartmanni, der um 1510 das langlebigste der frühen Stipendien an der Universität stiftete, das bis 1949 bestand.

...Heute

Heute ist die Universität räumlich geteilt: Die Naturwissenschaften, Sportwissenschaft und die meisten Teile der Medizin befinden sich im Neuenheimer Feld, das Gros der Geisteswissenschaften sowie die Rechtswissenschaften befinden sich in der Heidelberger Altstadt, ebenso wie das Rektorat und dieUniversitätsverwaltung. Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften befinden sich seit dem Frühjahr 2009 auf dem neugegründeten „Campus Bergheim“. Hinzu kommen diverse Liegenschaften der Universität im Stadtgebiet und der näheren Umgebung (unter anderem über zehn Gebäude derFakultät für Physik und Astronomie am Philosophenweg). 

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ist heute nicht nur die älteste sondern – laut dem „Academic Ranking of World Universitie“ – auch die beste Universität in Deutschland. Im europäischen Vergleich erreicht sie die Position Platz 10. 

Fotos der Bodenplatten am Neckar

Fotos der Bodenplatten am Neckar

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Kommentare