1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Street-Art: Banksy bekennt sich zu Kunstwerken an Küste

Erstellt: Aktualisiert:

Neues Banksy-Kunstwerk in Großbritannien zerstört
Eines der neuen Werke von Banksy, eine in einem Liegestuhl liegende Ratte, die einen Cocktail unter einem Regenschirm trinkt, ist an einer Strandwand in Lowestoft gemalt wurden. Das neue Kunstwerk, Teil einer Serie in ganz Großbritannien, wurde inzwischen zerstört. © Banksy/picture alliance/dpa/PA Media

Während in Heidelberg noch die Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ läuft, präsentiert der geheimnisvolle Künstler neue Werke:

Der mysteriöse britische Streetart-Künstler Banksy hat sich zu einer ganzen Reihe von kürzlich aufgetauchten Werken an der englischen Nordseeküste bekannt. In den vergangenen Tagen waren in Städten wie Great Yarmouth, Gorleston und Cromer
Wandgemälde aufgetaucht, die dem Stil des Künstlers entsprachen. Darunter waren ein tanzendes Paar über einer Bushaltestelle, ein kleiner Junge beim Sandburg-Bauen und eine Reihe von Einsiedlerkrebsen.

Den Spekulationen über ihre Herkunft bereitete der Künstler am Freitagabend schließlich ein Ende, als er ein Video auf seinem Instagram-Auftritt veröffentlichte. Zu sehen ist darauf eine nicht identifizierbare Person, die mit dem Wohnwagen von Ort zu Ort fährt. Überschrieben ist das Video mit dem Titel „A Great British Spraycation“ - ein Wortspiel aus Staycation (Urlaub zuhause) und Spray (Sprühen) - der bevorzugten Arbeitsmethode Banksys. Teilweise kann man auch beobachten, wie die Kunstwerke entstehen. Die englische Nordseeküste war einst ein beliebtes Ferienziel vieler Briten, ist aber seit Jahrzehnten wirtschaftlich abgehängt.

Heidelberg: Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ noch wenige Wochen geöffnet

Wer mehr über Banksy und dessen Kunstwerke erfahren will, der kann noch bis zum 12. September zur Ausstellung in Heidelberg kommen. Mit „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ ist eine brandneue Schau zu Ehren der Kunst-Ikone nach Deutschland gekommen. Auch hier werden die Künstler anonymisiert. Die Ausstellung zeigt eine Präsentation mit mehr als 100 Werken des gefeierten Street-Art-Superstars. Graffitis, Fotografien, Skulpturen, Videoinstallationen und Drucke auf verschiedenen Materialien wie Leinwand, Stoff, Aluminium, Forex und Plexiglas wurden eigens für diese Sonderschau reproduziert und zusammengetragen. 

Öffnungszeiten für die Ausstellung in der halle02 in Heidelberg:

(dpa/jol)

Auch interessant

Kommentare