Stromausfall im Supermarkt im Juli 2014

1 von 6
Zumindest die Kassen gingen noch – nicht jedoch die elektrischen Warenförderbänder.
2 von 6
Ein Kunde sucht mittels Handy-Leuchte nach Fisch im Kühlregal.
3 von 6
Nur durch ein paar wenige Oberlichter drang etwas Licht in den Supermarkt.
4 von 6
Vorsichtig tasten sich die Kunden durch die Regalgänge – nicht ganz ungefährlich!
5 von 6
Das Einzige, was in der Obstabteilung noch leuchtet, ist die Waage.
6 von 6
Auch die beiden Fahrstühle standen still und im Dunkeln.

Heidelberg – Gespenstische Atmosphäre in der Kaufland-Filiale in der Heidelberger Kurfürstenanlage. Kurz nach 14 Uhr mittags gingen plötzlich die Lichter aus, streikten die Aufzüge.

Liebe Kunden! Wir haben leider einen Stromausfall. Wir bitten dies vielmals zu entschuldigen. Sie können aber Einkaufen, da die Kassen funktionieren. Seien Sie dabei bitte vorsichtig...

So lautete die Lautsprecherdurchsage im Kaufland in der Weststadt.

Auch das elektronische ‚Drehkreuz‘ streikte, so dass die Kunden durch den Kassenbereich in den Laden gelotst werden mussten.

Doch was war eigentlich passiert?

In unserem Kaufland in der Kurfürsten-Anlage kam es heute gegen 14:30 Uhr zu einem Stromausfall, der etwa 45 Minuten andauerte. Das Notstromaggregat für unsere Kühlmöbel und Kassen sprang sofort an und hat diese Zeit überbrückt. Beeinträchtigungen gab es bei der Beleuchtung sowie den Aufzügen. Unsere Mitarbeiter haben in dieser Zeit unsere Kunden mit Taschenlampen begleitet und ihnen geholfen, die Einkäufe zu den Autos zu bringen, da die Aufzüge nicht genutzt werden konnten", so eine Kaufland-Sprecherin gegenüber HEIDELBERG24.

Andere Kunden suchten mit ihrer Handy-Leuchte in den Regalen nach Ware. Manche Gänge wurden durch die Oberlichter mit Tageslicht erhellt.

Ich kaufe hier seit 25 Jahren ein – so etwas habe ich noch nie erlebt...“, so eine ältere Dame. Sagte es, packte zwei Brötchen ein und tastete sich vorsichtig Richtung Kasse vor.

Die funktionierten zwar – die Ware musste man jedoch per Hand auf dem Förderband zur sichtlich genervten Kassiererin schieben.

pek

Mehr zum Thema

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Kommentare