1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Horror-Unfall in Heidelberg: Müllmann am Englischen Institut eingeklemmt – Schüler unter Schock

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Heidelberg - Bei einem Arbeitsunfall wird ein Mitarbeiter der Müllabfuhr eingeklemmt und schwer verletzt. Mehrere Schüler, die den Vorfall beobachten, stehen nach dem Vorfall unter Schock.

Ein Arbeitsunfall hält am Donnerstagmorgen (6. Oktober) Rettungsdienst, Feuerwehr und Notfallseelsorger in Heidelberg auf Trab. Gegen 7:30 Uhr ist die Müllabfuhr in der Südstadt unterwegs, als das Unglück passiert. Beim Verlassen eines Schulhofs in der Rheinstraße wird ein Mitarbeiter, der auf dem hinteren Trittbrett des Fahrzeugs steht, an einem Hoftor eingeklemmt.

Horror-Unfall in Heidelberg: Mann von Müllauto eingequetscht – Schüler unter Schock

Der 41-Jährige wird bei dem Unfall schwer verletzt und nach einer notärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Rettungsdienst muss sich allerdings nicht nur um den Verletzten kümmern. Da der Unfall sich zu Schulbeginn am Gymnasium „Englisches Institut“ ereignet, werden viele Schüler unterschiedlicher Altersgruppen Zeuge des schrecklichen Vorfalls. Laut der Polizei Heidelberg sollen ein paar der Kinder und Jugendlichen auch Erste Hilfe geleistet haben.

Mann von Müllauto in Heidelberg eingequetscht.
Mann von Müllauto in Heidelberg eingequetscht. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe

Daher wird auch das Notfallseelsorge-Team Rhein-Neckar alarmiert, um sich um die geschockten und möglicherweise traumatisierten Schüler zu kümmern. Ebenso ist die Berufsfeuerwehr Heidelberg im Einsatz, um den verletzten Müllmann mit einem Sichtschutz vor Schaulustigen zu schützen. Die Unfallexperten der Verkehrspolizei Heidelberg haben die Ermittlungen in diesem schlimmen Unfall übernommen. Vor kurzem ist in Werbach eine Person bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben gekommen. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare