Bauabschnitt eingeweiht

Bauernhof in der Bahnstadt: Kids testen Themenspielplatz

+
Die Kids unterziehen den Bauernhof-Spielplatz einem ersten Härtetest.

Heidelberg-Bahnstadt - Die Promenade in der Bahnstadt ist um eine Attraktion reicher. Sehr zur Freude der Heidelberger Sprösslinge, die den neuen Bauernhof-Spielplatz gerne testen.

Bänke zum Entspannen, Fußwege zum Bummeln und Spielplätze für die Kleinen. Die Bahnstadt-Promenade auf der Höhe der Pfaffengrunder Terrasse bietet den Heidelbergern einige Möglichkeiten, um ein paar schöne Stunden im Freien zu verbringen. 

Seit Freitag (4. Mai) ist sie um eine Facette reicher. Da weiht Bürgermeister Jürgen Odszuck nämlich gemeinsam mit den kleinen Bahnstadt-Bewohnern den neuen Bauabschnitt ein.

In diesem inbegriffen ist ein weiterer Spielplatz. Dieses mal mit dem Thema ,Bauernhof'. Außerdem kommen zusätzliche Sitzmöglichkeiten, Wiesen und Hochbeete sowie neue Fuß- und Radwege hinzu.

Bauernhofspielplatz in der Bahnstadt eingeweiht

Auch Odszuck ist begeistert: „Heute ist ein besonders schöner Tag für mich. Wir erweitern die sowieso schon 720 Meter lange Promenade um weitere 600 Meter und geben den Heidelbergern ein weiteres Stück Lebensqualität.

Nach den Grußworten des Bürgermeisters unterziehen die Kids den Bauernhof-Spielplatz einem ersten Härtetest. Dabei toben sie sich etwa auf der Spielscheune, den Holztieren oder der Traktor-Rutsche aus. 

Die Kleinen haben auf jeden Fall Spaß. Ihr Fazit: „Der Spielplatz ist einfach super!

gs

Mehr zum Thema

Kommentare