1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Heidelberg: Feuer am Philosophenweg – Polizei hat erste Erkenntnisse zur Ursache

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Heidelberg - Das Feuer im Waldgebiet über dem Philosophenweg ist gelöscht. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. Zur Brandursache haben die Ermittler erste Erkenntnisse:

Update vom 3. Juni, 6:33 Uhr: Neue Details zum Feuer mit weithin sichtbarer Rauchentwicklung am Donnerstagabend (2. Juni) gegen 18 Uhr am Philosophenweg. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es an einer Hanglage zwischen Fuchsrondell und der Bismarcksäule zum Brand von bodennahmen Laub und Unterholz ohne bedeutende Vegetation. Aufgrund der steilen Hanglage ist eine Fläche von 10 mal 10 Metern in Brand geraten. Hinweise auf Brandstiftung gibt es nicht.

StadtHeidelberg (Baden-Württemberg)\t\t
Einwohnerzahl158.741 (31. Dez. 2020)
Fläche108,8 km²
OberbürgermeisterProf. Dr. Eckart Würzner (parteilos)

Heidelberg: Brand am Philosophenweg gelöscht – weißer Rauch über dem Wald

Update vom 2. Juni, 19:26 Uhr: Nach ersten Erkenntnissen geriet eine Böschung im Waldgebiet in Brand, die schnell von der Berufsfeuerwehr Heidelberg gelöscht werden konnte, wie das zuständige Polizeipräsidium Mannheim mitteilt. Es wird nachberichtet.

Brand im Wald von Heidelberg
Brand im Wald von Heidelberg © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe

Erstmeldung vom 2. Juni, 18:45 Uhr: Weißer Rauch steigt über Heidelberg auf – besser gesagt über dem Wald. Aktuell brennt es in einem Waldstück oberhalb der beliebten Wanderstrecke Philosophenweg.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Die Feuerwehr ist bereits im Einsatz. Noch ist komplett unklar, was genau in Flammen steht, wie groß das Feuer ist oder ob es Verletzte gibt. (pri/dh)

Auch interessant

Kommentare