Fahrgast verletzt...

Kind rennt vor Linienbus!

+
Der kleine Junge hatte Glück im Unglück als er vor den Bus rannte...(hier:Symbolbild)

Ein zweijähriger Junge reist sich los und rennt auf die Straße: Direkt vor einen Linienbus....

Ein zweijähriger Junge hatte sich am Donnerstag kurz vor 9 Uhr in der Kleingemündet Straße auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes von seinen Eltern losgerissen und lief hinter einem Auto plötzlich auf die Straße. 

Der Fahrer des Kleinbusses konnte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Kind vermeiden:  

Der kleine Junge blieb unverletzt, doch ein 62-Jähriger stürzte durch die Vollbremsung von seinem Sitz und prallte gegen eine Haltestange. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik eingeliefert.

pol/nis

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.