Gehirnjogging

Test: Dieses Wecker-Rätsel stellt Ihren IQ auf die Probe – Wissen Sie, wie spät es ist?

Ein Wecker steht im Mittelpunkt dieses Rätsels. Erraten Sie, wie spät es ist?
+
Ein Wecker steht im Mittelpunkt dieses Rätsels. Erraten Sie, wie spät es ist?

Bereit für eine Runde Gehirnjogging im Homeoffice? In dieser Woche präsentieren wir Ihnen ein Rätsel, das ganz banal daher kommt und trotzdem Ihren IQ fordert. Wetten?

Bevor Ihre Gehirnzellen im Homeoffice den Geist aufgeben, bringen wir sie mit dem heutigen Rätsel* nochmal ordentlich auf Betriebstemperatur. Aber keine Angst, Sie lösen es sicher mit Links!

Rätsel: Wie spät ist es?

Das Rätsel, um das es sich heute dreht, firmiert schon eine Weile im Netz. Und trotzdem zweifeln Rätselfreunden auf der ganzen Welt an ihrem IQ, wenn sie es zum ersten Mal lesen. Geht‘s Ihnen genauso? Versuchen Sie Ihr Glück!

Und so lautet das Rätsel:

Ihr Wecker ist schon ziemlich alt, deshalb geht er ständig nach: exakt 24 Minuten pro Stunde. Um Mitternacht ziehen Sie Ihn auf und stellen die richtige Uhrzeit ein. Jetzt zeigt er 3 Uhr an. Sie wissen, dass er vor einer Stunde stehen geblieben ist und dass seit Mitternacht weniger als 24 Stunden vergangen sind. Wie spät ist es?

Lesen Sie auch: Leuchtturm-Rätsel für Grundschüler - daran verzweifeln sogar Erwachsene.

Kennen Sie die richtige Lösung?

Haben wir Ihren Kopf zum qualmen gebracht oder war das die leichteste Übung für Sie? Die richtige Lösung ist nur einen Maus-Scroll entfernt: Die Antwort finden Sie unter dem nachfolgenden Video.

Im Video: Mathe-Rätsel - für welche Zahl steht der gelbe Kreis?

Auch knifflig: Dieser IQ-Test hat nur zwei Fragen – und verrät dennoch, ob Sie besonders intelligent sind.

Lösung: Diese Uhrzeit steht auf dem Wecker

Und hier kommt auch schon die richtige Lösung des Rätsels:

Es ist 6 Uhr.

Um die passende Antwort auf dieses knifflige Rätsel zu finden, müssen Sie sich erst eines klar machen: Jede Stunde geht der Wecker 24 Minuten nach. Für jede Stunde vergehen auf dem kaputten Wecker also real lediglich 36 Minuten.

Zeigt der Wecker 3 Uhr an, heißt das, dass auf dem kaputten Wecker 3 Stunden (180 Minuten) vergangen sind, in Wirklichkeit jedoch 5 Stunden (300 Minuten).
180 min : 36 min = 5
5 x 60 min = 300 min
Dazu wird noch die eine Stunde addiert, seitdem der Wecker stehen geblieben ist. Deshalb sind seit Mitternacht 6 Stunden verstrichen.

Übrigens, viele weitere knifflige Denksportaufgaben finden Sie auf unserer Rätselseite*.

Mehr zum Thema: Quiz: Nicht spicken! Kennen Sie den Plural dieser schwierigen Wörter?

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Acht skurrile Jobs für Bewerber, die nichts schockieren kann

Was passiert eigentlich mit den Kaugummis, die Menschen achtlos auf die Straße spucken oder irgendwo hin kleben (s.o.)? Genau: Der Kaugummi-Entferner kommt und kratzt sie für uns weg. Kein Scherz! Allerdings stehen ihnen dafür spezielle Maschinen zur Verfügung.
Damit Deos, Shampoos oder Mundwässer einwandfrei ihren "Job" erledigen und ihre Nutzer fein duften lassen, werden tatsächlich Geruchstester eingesetzt. Doch ganz einfach scheint das nicht zu sein: "Es ist unglaublich, wie viele der großen Firmen keinen finden können, der an Achseln riecht", wie eine Geruchstesterin auf People.com klagt.
Und auch diesen Job gibt es tatsächlich: Wasserrutschen-Tester! Klingt paradiesisch, oder? Sie prüfen neue Wasserrutschen auf Sicherheit und natürlich den Spaßfaktor.
Wer einen Fehler begangen hat, aber sich nicht traut, sich zu entschuldigen, kann dafür einen Profi buchen. So wie zum Beispiel Southwest Airlines, die professionelle Entschuldiger einsetzen, um bei Verspätungen oder Flugausfällen ihre Fluggäste zu besänftigen.
Acht skurrile Jobs für Bewerber, die nichts schockieren kann

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare