"Ant-Man"-Verfilmung mit Michael Douglas

+
Michael Douglas 2013 beim Filmfestival in Deauville. Foto: Etienne Laurent

Los Angeles (dpa) - Der Superhelden-Film "Ant-Man" mit Michael Douglas und Paul Rudd ist abgedreht. "Variety" zufolge hatten die Dreharbeiten Mitte August begonnen.

Regisseur Peyton Reed ("Der Ja-Sager", "Trennung mit Hindernissen") gab via Twitter das Ende des Drehs bekannt. Der Film über eine Figur, die auf Minigröße schrumpfen und somit klein und flexibel gegen das Böse kämpfen kann, soll im Juli 2015 in die Kinos kommen. Hollywood-Komiker Paul Rudd spielt den Comic-Charakter Scott Lang, der seine Körpergröße wechseln kann. Oscar-Preisträger Michael Douglas mimt in seinem ersten Superheldenstreifen den Wissenschaftler Dr. Hank Pym. Evangeline Lilly spielt seine Filmtochter.

Die Royals in Deutschland: Bilder von Kate und William in Berlin

Die Royals in Deutschland: Bilder von Kate und William in Berlin
Video

Fitness-Queen: Sophia Thiel stellt Weltrekord auf

Fitness-Queen: Sophia Thiel stellt Weltrekord auf

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Kommentare