Ressortarchiv: People

Nach Entzug: So geht es "Full House"-Star John Stamos

Nach Entzug: So geht es "Full House"-Star John Stamos

New York - Als Onkel Jessie in der "Full House" wurde John Stamos (52) zum Star. 20 Jahre später ist er in der Neuauflage der US-Sitcom dabei. Doch davor musste seine Alkohol- und Drogensucht bekämpfen.
Nach Entzug: So geht es "Full House"-Star John Stamos
Guns N' Roses treten beim Coachella-Festival auf

Guns N' Roses treten beim Coachella-Festival auf

Los Angeles - Die US-Rockband Guns N' Roses wird beim Coachella-Festival in der kalifornischen Wüste ihr Comeback feiern. Dies teilten die Organisatoren der Veranstaltung am Montagabend mit.
Guns N' Roses treten beim Coachella-Festival auf
Achim Mentzel ist tot - Fans werden sein Lachen vermissen

Achim Mentzel ist tot - Fans werden sein Lachen vermissen

Der ostdeutsche Musiker und Unterhaltungskünstler Achim Mentzel ist überraschend im Alter von 69 Jahren gestorben. Sein Lachen werden die Fans vermissen.
Achim Mentzel ist tot - Fans werden sein Lachen vermissen
Unterhaltungskünstler Achim Mentzel gestorben

Unterhaltungskünstler Achim Mentzel gestorben

Er galt als Inbegriff für gute Laune. Jetzt ist Achim Mentzel überraschend kurz vor seinem 70. Geburtstag gestorben.
Unterhaltungskünstler Achim Mentzel gestorben
Fast 50 Millionen Euro für Gelegenheitsspieler

Fast 50 Millionen Euro für Gelegenheitsspieler

Für einen Lottospieler in Nordrhein-Westfalen haben sich die «Guten Rutsch!»-Wünsche zu Silvester bewahrheitet: Er schliddert mit dem zweithöchsten Lottogewinn in der deutschen Geschichte in das neue Jahr - sofern er sich denn mal meldet.
Fast 50 Millionen Euro für Gelegenheitsspieler
Jennifer Lawrence hatte eine rustikale Kindheit

Jennifer Lawrence hatte eine rustikale Kindheit

Berlin - Jennifer Lawrence (25) ist nicht nur anders als andere Hollywood-Stars, sie wuchs auch anders auf. Als einziges Mädchen in ihrer Familie war sie dennoch so ziemlich das Gegenteil eines "Girlie".
Jennifer Lawrence hatte eine rustikale Kindheit
DiCaprios neuer Film: So eklig war der Dreh

DiCaprios neuer Film: So eklig war der Dreh

Los Angeles - Für seinen neuen Film "The Revenant" geht der 41-Jährige an seine Grenzen: Er springt in eisige Flüsse, isst rohe Bison-Leber und wälzt sich in echten Tierkadavern.
DiCaprios neuer Film: So eklig war der Dreh
Schweiger-«Tatort» mit mäßiger Quote

Schweiger-«Tatort» mit mäßiger Quote

Berlin (dpa) - Weite Teile des Fernsehpublikums konnten sich am Sonntag nicht für den zweiten Teil des Til-Schweiger-«Tatort»-Krimis im Ersten erwärmen. Nur 7,69 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 19,9 Prozent) interessierten sich ab 20.15 Uhr für den Film «Fegefeuer» mit Schweiger als Hamburger Ermittler Nick Tschiller.
Schweiger-«Tatort» mit mäßiger Quote
Designerin Anja Gockel: «Ich möchte Farbe zelebrieren»

Designerin Anja Gockel: «Ich möchte Farbe zelebrieren»

Mainz (dpa) - Modedesignerin Anja Gockel empfindet deutsche Mode oft als grau und schwarz. «Nicht-Farbigkeit verbinde ich mit deutscher Mode, und ich setzte da die Kontrapunkte. Ich möchte Farben zelebrieren», sagte die 47-Jährige.
Designerin Anja Gockel: «Ich möchte Farbe zelebrieren»
Prinz William: So hat das Vatersein ihn verändert

Prinz William: So hat das Vatersein ihn verändert

London - Vater zu sein hat den britischen Thronfolger Prinz William aus eigener Sicht viel emotionaler und besorgter gemacht.
Prinz William: So hat das Vatersein ihn verändert
Isabel Allende: Ehe-Aus nach 27 Jahren

Isabel Allende: Ehe-Aus nach 27 Jahren

Berlin - Die Schriftstellerin Isabel Allende (73, «Das Geisterhaus») will noch einmal neu anfangen. Sie hat sich nach 27 Jahren Ehe von ihrem Mann getrennt.
Isabel Allende: Ehe-Aus nach 27 Jahren
Zwillinge in den USA in verschiedenen Jahren geboren

Zwillinge in den USA in verschiedenen Jahren geboren

San Diego (dpa) - Jaelyn und Luis Valencia sind Zwillinge - aber sie werden niemals im gleichen Jahr Geburtstag feiern. Die kleine Jaelyn wurde am Silvesterabend um 23.59 Uhr (Ortszeit) im kalifornischen San Diego geboren, ihr Bruder Luis zwei Minuten nach Mitternacht am ersten Januar, wie das Kaiser Permanente Krankenhaus in San Diego bekannt gab.
Zwillinge in den USA in verschiedenen Jahren geboren
Nina Kunzendorf und die Folgen des «Tatorts»

Nina Kunzendorf und die Folgen des «Tatorts»

Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Nina Kunzendorf (44) ist schon nach einem ihrer fünf Auftritte als Kommissarin im «Tatort» auf der Straße angesprochen worden.
Nina Kunzendorf und die Folgen des «Tatorts»
Chris Brown soll Frau ins Gesicht geschlagen haben

Chris Brown soll Frau ins Gesicht geschlagen haben

Los Angeles - Vor sieben Jahren machte Chris Brown mit einem tätlichen Angriff auf Rihanna traurige Schlagzeilen. Nun soll dem R&B-Sänger schon wieder die Hand ausgerutscht sein.
Chris Brown soll Frau ins Gesicht geschlagen haben
Lottospieler im Rheinland gewinnt fast 50 Millionen Euro

Lottospieler im Rheinland gewinnt fast 50 Millionen Euro

Für einen noch unbekannten Lottospieler in Nordrhein-Westfalen beginnt das neue Jahr mit einer faustdicken Überraschung. Er räumt den bisher zweithöchsten deutschen Lotteriegewinn ab. Der Geldregen in Zahlen: 49 685 851 Euro und 50 Cent.
Lottospieler im Rheinland gewinnt fast 50 Millionen Euro
«Dilwale»: Bollywoods Traumpaar zusammen auf der Leinwand

«Dilwale»: Bollywoods Traumpaar zusammen auf der Leinwand

Berlin (dpa) - Die indischen Herzensbrecher Shah Rukh Khan und Kajol sind seit 20 Jahren zusammen auf der Leinwand zu sehen. Und zwar ununterbrochen: Ein Kino in Mumbai zeigt jeden Tag die Bollywood-Romanze «Dilwale Dulhania Le Jayenge», oder kurz «DDLJ», insgesamt schon mehr als 1000 Mal.
«Dilwale»: Bollywoods Traumpaar zusammen auf der Leinwand
«Je suis Charlie»: Dokumentarfilm über Terroranschläge

«Je suis Charlie»: Dokumentarfilm über Terroranschläge

Berlin (dpa) - Vor einem Jahr stürmten zwei islamistische Extremisten die Redaktion der Satirezeitung «Charlie Hebdo» in Paris. Bei dem Anschlag kamen zwölf Menschen ums Leben, darunter acht Redaktionsmitglieder und Karikaturisten.
«Je suis Charlie»: Dokumentarfilm über Terroranschläge
Fragmente einer entfremdeten Familie: «Louder Than Bombs»

Fragmente einer entfremdeten Familie: «Louder Than Bombs»

Berlin (dpa) - Als einige Jahre nach dem Tod der renommierten Kriegsfotografin Isabelle Reed (Isabelle Huppert) eine große Retrospektive sowie ein umfangreicher Artikel in der «New York Times» geplant sind, müssen sich ihr Ehemann (Gabriel Byrne) und die beiden Söhne plötzlich der unbequemen Vergangenheit stellen.
Fragmente einer entfremdeten Familie: «Louder Than Bombs»
«The Danish Girl» - Transsexuellen-Drama in den 1920ern

«The Danish Girl» - Transsexuellen-Drama in den 1920ern

Berlin (dpa) - «The Danish Girl» beruht auf einer wahren Geschichte. Einar Wegener ist im Kopenhagen der 1920er Jahre ein erfolgreicher Maler und glücklich verheiratet mit seiner Frau Gerda, ebenfalls Künstlerin.
«The Danish Girl» - Transsexuellen-Drama in den 1920ern
Gangster-Drama «Legend»: Tom Hardy als kriminelle Zwillinge

Gangster-Drama «Legend»: Tom Hardy als kriminelle Zwillinge

Berlin (dpa) - In den 60er Jahren dominierten zwei Brüder die Unterwelt des Londoner East End: Reggie und Ronnie Kray. In «Legend» spielt Tom Hardy die beiden grundverschiedenen Gangster-Zwillinge, die in Großbritannien einen ähnlich legendären Ruf wie Jack the Ripper genießen.
Gangster-Drama «Legend»: Tom Hardy als kriminelle Zwillinge
Das ist Bryan Adams liebstes deutsches Wort

Das ist Bryan Adams liebstes deutsches Wort

Berlin - Der kanadische Rocksänger Bryan Adams ist seit Jahren immer wieder in Deutschland unterwegs und will sich nun auch hier niederlassen. Er verrät was er am liebsten auf Deutsch sagt.
Das ist Bryan Adams liebstes deutsches Wort
Leonardo DiCaprio: "Das Härteste, das ich jemals erlebt habe"

Leonardo DiCaprio: "Das Härteste, das ich jemals erlebt habe"

München - Für Hollywood-Star Leonardo DiCaprio (41) war der Dreh des Trapper-Films «The Revenant - Der Rückkehrer» eine extreme Herausforderung.
Leonardo DiCaprio: "Das Härteste, das ich jemals erlebt habe"
Bohlen: Helene Fischer ungeeignet für DSDS-Jury

Bohlen: Helene Fischer ungeeignet für DSDS-Jury

Berlin (dpa) - Für Dieter Bohlen wäre Schlagerstar Helene Fischer nicht «zielführend» in der Jury von « Deutschland sucht den Superstar» (DSDS).
Bohlen: Helene Fischer ungeeignet für DSDS-Jury
Darum will Dieter Bohlen Helene Fischer nicht in der DSDS-Jury

Darum will Dieter Bohlen Helene Fischer nicht in der DSDS-Jury

Berlin - In der Jury der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" saßen schon so einige Promis. Doch Sängerin Helene Fischer scheint dafür ungeeignet - zumindest, wenn es nach Dieter Bohlen geht.
Darum will Dieter Bohlen Helene Fischer nicht in der DSDS-Jury
Soulsängerin Natalie Cole ist tot

Soulsängerin Natalie Cole ist tot

Los Angeles - Mit nur 65 Jahren ist Soulsängerin Natalie Cole laut Medienberichten verstorben. Die Tochter von Nat "King" Cole starb wohl an Herzversagen.
Soulsängerin Natalie Cole ist tot
Erste Anhörung im Fall Cosby Mitte Januar

Erste Anhörung im Fall Cosby Mitte Januar

Tiefer könnte der Fall kaum sein, vom beliebten Fernseh-Familienvater zum Sexmonster, wie mehr als 50 Frauen ihn beschreiben. Aber Bill Cosby ist bislang nur angeklagt, nicht verurteilt.
Erste Anhörung im Fall Cosby Mitte Januar
Bar Refaeli postet Baby-News

Bar Refaeli postet Baby-News

Tel Aviv (dpa) - Das israelische Topmodel Bar Refaeli hat an Neujahr Baby-Neuigkeiten gepostet. Die 30-Jährige zeigte auf Instagram einen positiven Schwangerschaftstest. Auf ihrem offiziellen Twitter-Account schrieb Refaeli «2016 wird sein wie...» und zeigte ein Baby-Gesicht-Emoticon. Es ist Refaelis erstes Kind.
Bar Refaeli postet Baby-News
Bar Refaeli postet positiven Schwangerschaftstest

Bar Refaeli postet positiven Schwangerschaftstest

Tel Aviv - Vor drei Monaten heiratete Bar Refaeli, jetzt ist das Supermodel schwanger. Klingt nach unbeschwerter Freude im Leben der 30-Jährigen - wären da nicht die Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung.
Bar Refaeli postet positiven Schwangerschaftstest
Wayne „Trapper“ Rogers aus „M.A.S.H.“ mit 82 gestorben

Wayne „Trapper“ Rogers aus „M.A.S.H.“ mit 82 gestorben

New York - Wayne Rogers, bekanntgeworden als Arzt John „Trapper“ McIntyre in der Serie „M.A.S.H.“ ist tot. Der Schauspieler starb nach Angaben des „Hollywood Reporters“ vom Freitag am Tag zuvor im Alter von 82 Jahren an einer Lungenentzündung.
Wayne „Trapper“ Rogers aus „M.A.S.H.“ mit 82 gestorben