Beth Ditto

„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“

+
Beth Ditto

Die Musikerin Beth Ditto möchte ihr erstes Baby bekommen. Doch das geht nicht ohne Planung.

Hamburg - Die Musikerin Beth Ditto (36) möchte mit 37 Jahren ihr erstes Baby bekommen. Diese Zeitplanung gehöre zu einem Pakt, den sie mit ihrer Ehefrau Kristin geschlossen habe, sagte die Ex-Sängerin von The Gossip dem Magazin „Nido“ (Augustausgabe). „Ich wollte immer ein Kind bekommen“, erläuterte die Musikerin, die im Februar Geburtstag hat. „Wir schauen uns (...) schon die Angebote verschiedener Kliniken an.“ 

Auch wenn Ditto glaubt, den perfekten Zeitpunkt für eine Schwangerschaft gebe es nicht, gehe es nicht ohne Planung: „Lesben werden nicht aus Versehen schwanger. Wir haben kein Sperma im Tiefkühlfach liegen, das ich raushole, wenn mir danach ist.“ Beth Ditto hat ihr erstes Solo-Album „Fake Sugar“ veröffentlicht und ist derzeit auf Europa-Tour.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Live-Ticker: Reus trifft gegen Schweden - Deutschland im Power-Play

Live-Ticker: Reus trifft gegen Schweden - Deutschland im Power-Play

Wegen Pokemon Go muss der Krankenwagen kommen: Zwei Männer geraten in brutale Prügelei

Wegen Pokemon Go muss der Krankenwagen kommen: Zwei Männer geraten in brutale Prügelei

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.