„Grey's Anatomy“-Star

Ellen Pompeo gesteht: Ich bin eine „Tiger-Mom“

+
Ellen Pompeo

Auch Stars haben so ihre Schwächen bei der Kindererziehungen. „Grey‘s Anatomy“-Darling Ellen Pompeo spricht ganz offen über ihre.

Für US-Schauspielerin Ellen Pompeo („Grey's Anatomy“) ist das öffentliche Interesse an ihr ein zweischneidiges Schwert. „Auf der einen Seite ist es toll, dass sich die Menschen so sehr für mich interessieren. Andererseits bin ich eine Tiger-Mom, die um sich beißt, sobald jemand versucht, meinen Kids zu nahe zu kommen“, sagte die 47-Jährige der „Bild am Sonntag“. Pompeo ist mit dem Musikproduzenten Chris Ivery verheiratet, das Paar hat drei Kinder.

Um Job und Familie unter einen Hut zu bringen, nimmt Pompeo auch Hilfe in Anspruch. „Denn Superwoman bin ich auch nicht.“ Nach der Geburt ihres Sohnes vor einigen Monaten habe sie ein Kindermädchen engagiert. „Sie ist rund um die Uhr bei uns und eine großartige Unterstützung.“ Ihre beiden älteren Kinder hätten aber keine Nannys. „Meine Kinder sind immer bei mir. Ich möchte keinen Tag mit ihnen missen.“

dpa

Meistgelesen

Auto schneidet Motorradfahrer - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach Wahnsinn

Auto schneidet Motorradfahrer - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach Wahnsinn

Vor genau 500 Jahren: Martin Luther besuchte Heidelberger Schloss

Vor genau 500 Jahren: Martin Luther besuchte Heidelberger Schloss

Sieben Gründe, warum jeder einmal im Leben allein reisen sollte

Sieben Gründe, warum jeder einmal im Leben allein reisen sollte

Brad Pitt produziert Hollywoodfilm über Weinstein-Enthüllungen

Brad Pitt produziert Hollywoodfilm über Weinstein-Enthüllungen

Kommentare