Neuanfang

Ex-Nationalspieler Arne Friedrich spielt jetzt Klavier

+
Der ehemalige Nationalspieler spielt Klavier. Foto: Jörg Carstensen

Der Mann ist vielseitig und probiert viel aus. Arne Friedrich macht Kampfsport und Compound-Bogenschießen - und spielt jetzt auch noch Klavier!

Berlin (dpa) - Ex-Nationalspieler Arne Friedrich (37) spielt jetzt Klavier. Er probiere viele neue Dinge aus, sagte er der "Berliner Morgenpost" (Samstag). "Kampfsport und Compound-Bogenschießen zum Beispiel.

Außerdem habe ich angefangen, Klavier zu spielen und Spanisch zu lernen." Das Jahr 2017 sei für ihn zudem privat ein "absoluter Neuanfang": "Ich war schließlich 14 Jahre lang in einer Beziehung. Single zu sein, war ein großer Umbruch", sagte Friedrich.

Der Fußballer hatte 2013 seine Karriere beendet. Er arbeitet nun bei einer Werbeagentur. Fußball spiele er so gut wie nicht mehr, sagte der Wahl-Berliner.

Interview

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Live-Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

Live-Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Kurpfälzer sahnt über 2 Millionen Euro bei Eurojackpot ab!

Kurpfälzer sahnt über 2 Millionen Euro bei Eurojackpot ab!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.