1. Heidelberg24
  2. People

Gagen bei Immer wieder sonntags enthüllt: Stefan Mross zahlt Newcomern nur 100 Euro für Auftritt

Erstellt:

Von: Matthias Kernstock

Kommentare

Die ARD zahlt Newcomern bei „Immer wieder sonntags“ nur 100 Euro pro Auftritt. Ein Business-Insider lässt Stefan Mross (45) und seine Erfolgsshow aus dem Europapark Rust wegen mickriger Gagen ziemlich blöd dastehen. 
Die ARD zahlt Newcomern wie Simon Broch (rechts im Bild) bei „Immer wieder sonntags“ nur 100 Euro pro Auftritt. © Philipp von Ditfurth

Die ARD zahlt Newcomern bei „Immer wieder sonntags“ nur 100 Euro pro Auftritt. Ein Business-Insider lässt Stefan Mross (45) und seine Erfolgsshow aus dem Europapark Rust wegen mickriger Gagen ziemlich blöd dastehen. 

Rust - 8,1 Milliarden Euro bekamen die Öffentlich-Rechtlichen Sendeanstalten 2020 durch die GEZ zugesprochen. 100 Euro davon bekommen Newcomer, wenn sie ihren Song bei Stefan Mross‘ „immer wieder sonntags*“ performen, wie extratipp.com* berichtet.

Der Moderator und Entertainer aus dem bayerischen Traunstein sorgt während der Sommersaison für starke Einschaltquoten im Ersten. Zwischen 1,5 und 2 Millionen Menschen lockt der Mann von Anna-Carina Woitschack wöchentlich vor die TV-Bildschirme, wenn Schlagerstars vor der Kulisse des Europpark Rust ihre Songs präsentieren.

Künstlermanager verrät Gagen bei Immer wieder sonntags mit Stefan Mross

Was Mross seinen Gästen, darunter Showgrößen wie Schlagerlegende Heino (Stefan Mross demütigt Heino mit unlustigem Senioren-Witz), an Gage zahlt, hat nun ein Künstlermanager bild.de verraten. Der Insider lässt Stefan Mross und die Öffentlich Rechtlichen Sendeanstalten knausrig dastehen.

Für einen Auftritt gibt es in der Regel pauschal 500 Euro. Dafür werden aber auch die Hotel- und in der Regel die Reisekosten extra übernommen“, so der Insider. Wenn das Erste einen Künstler unbedingt will, der gerade keinen neuen Song promotet, gäbe es schon Mal bis zu 1000 Euro Gage für einen Auftritt bei Immer wieder sonntags.

1000 Euro für Profis, 100 Euro für Newcomer bei Immer wieder sonntags mit Stefan Mross

Ganz anders sehen die Honorare für Newcomer aus, die bei Stefan Mross auftreten. Beispiel: Beim „Sommerhitkönig“ treten zwei noch unbekannte Sänger gegeneinander an. Die „Immer wieder sonntags“-Zuschauer wählen ihren Favoriten, in der letzten Sendung gibt es dann einen Sieger.

Diese Newcomer erhalten für ihre Leistung lediglich 100 Euro. Der Insider wörtlich:  „Für die Talente ist es eine große Chance, dadurch bekannter zu werden. Auch wird der Siegersong am Anfang und zum Finale der Show präsentiert.“

Trotz der lächerlichen Gage ist der Auftritt für die Nachwuchskünstler eine große Chance und kann zum Karrieresprungbrett werden. „Die geringe Gage ist tatsächlich nur Nebensache“, bestätigt der Künstlermanager.

Auch interessant

Kommentare