Fein gemacht für die Fotografen

Golden Globes: Die  Outfits und Frisuren der Stars

Golden Globes 2015
1 von 34
Die Golden Globes sind verliehen worden. In diesem dunkelgrünen Kleid ging Conchita Wurst, Gewinnerin des Eurovision Song Contest, über den roten Teppich. 
Golden Globes 2015
2 von 34
Sie kennen sie als Lynette aus der Fernsehserie "Desperate Housewives": Felicity Huffman.
Golden Globes 2015
3 von 34
Die Golden Globes gelten als Barometer für den wichtigsten Filmpreis der Welt, den Oscar. In der Nacht wurden sie in Los Angeles vergeben.
Golden Globes 2015
4 von 34
Steve Carell mit seiner Nancy.
Golden Globes 2015
5 von 34
Er gewann zu Recht den Golden Globe: Eddie Redmayne.
Golden Globes 2015
6 von 34
Diane Krüger.
Golden Globes 2015
7 von 34
Jennifer Aniston mit 600-Dollar-Frisur und Benedict Cumberbatch.
Golden Globes 2015
8 von 34
Bezaubernde Gewinnerin: Joanne Froggatt aus der Serie "Downton Abbey".

Los Angeles - Die Golden Globes gelten als Barometer für den wichtigsten Filmpreis der Welt, den Oscar. Sehen Sie, wie sich die Stars für die Preisverleihung in L.A. fein gemacht haben.

Meistgelesen

WM 2018 im Live-Ticker: Vorrunde geht in die Endphase - Panama bejubelt Tor-Premiere

WM 2018 im Live-Ticker: Vorrunde geht in die Endphase - Panama bejubelt Tor-Premiere

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.