Schlager-Queen

Helene Fischer kämpft mit Muskelkater

+
Voll konzentriert: Helene Fischer bei den Proben für ihre neue Tour. Foto: Oliver Berg

Mit großer Akribie und mit jeder Faser ihres Körpers bereitet sich Helene Fischer momentan auf ihre neue Tournee vor. Und das tut ganz schön weh.

Dortmund (dpa) - Helene Fischer (33, "Atemlos durch die Nacht") muss aktuell auf die Zähne beißen. "Gerade jetzt habe ich nahezu täglich mit anderem Muskelkater zu kämpfen", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

Die Schlagerkönigin bereitet sich momentan auf ihre neue Live-Tournee vor, die am 12. September beginnt - und viel Akrobatik beinhaltet. Vor allem ihren Oberkörper musste sie dafür trainieren. "Ehrlich gesagt habe ich mich immer ein wenig zurückgehalten, viele Klimmzüge und Bizeps-Übungen zu machen, da ich dazu neige, schnell Muskeln - vor allem im Oberkörper - aufzubauen", sagte sie. Nun sei das aber notwendig.

"Momentan hilft nur, früh schlafen zu gehen und sich morgens Zeit für sich zu nehmen. Ich kann zum Beispiel mit Yoga ganz gut entspannen."

Termine und Tickets für Helene Fischers Live-Tour

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Kollaps droht: Darum bringen Helene Fischer und die Böhsen Onkelz eine deutsche Stadt an ihre Grenzen

Kollaps droht: Darum bringen Helene Fischer und die Böhsen Onkelz eine deutsche Stadt an ihre Grenzen

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - ist es die vermisste Sophia L. (28) 

Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - ist es die vermisste Sophia L. (28) 

Diese WM-Anhängerin betitelt sich selbst als „heißesten Fußball-Fan“ der Welt - und viele geben ihr recht

Diese WM-Anhängerin betitelt sich selbst als „heißesten Fußball-Fan“ der Welt - und viele geben ihr recht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.