Bestsellerautorin

Ildikó von Kürthy: 50. Geburtstag mit Wehmut

+
Die verrinnende Zeit erfüllt Ildikó von Kürthy mit Wehmut. Foto: Georg Wendt

Die Bestsellerautorin hadert keineswegs mit ihrem Alter. An ihrem 50. Geburtstag stört Ildikó von Kürthy etwas ganz anderes.

Hamburg (dpa) - Die Bestsellerautorin Ildikó von Kürthy blickt mit Wehmut ihrem 50. Geburtstag am 20. Januar entgegen.

"Es ist nicht mein Alter, das mich traurig macht, im Gegenteil. Mit 17 hatte ich Pickel, Käsefüße, eine fünf in Mathe, ständig Liebeskummer und immer Angst etwas zu verpassen", sagte Kürthy ("Hilde: Mein neues Leben als Frauchen", "Mondscheintarif") der Deutschen Presse-Agentur. "Ich bin gerne so alt, wie ich bin und ich fühle mich zum Glück auch keinen Tag jünger."

Es sei eine moderne Unsitte, dass man nicht mehr so alt aussehen und sein dürfe, wie man ist. "Leid tut es mir bloß um die Zeit, die weniger wird. Es ist ja nicht zu leugnen, dass, je länger man lebt, man immer weniger Leben vor sich hat. Mehr als die Hälfte ist rum - und das finde ich recht bedauerlich."

Kürthy bei Rowohlt

Meistgelesen

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Akute Gefahr nach Bombenfund in Dresden - Polizei fährt neue Strategie

Akute Gefahr nach Bombenfund in Dresden - Polizei fährt neue Strategie

20 km/h zu schnell: Trotz Blitzerfotos werden diese Raser nicht bestraft

20 km/h zu schnell: Trotz Blitzerfotos werden diese Raser nicht bestraft

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.