Leider unmöglich

Iris Berben: "Ich würde gern immer leben"

+
Die Schauspielerin Iris Berben hat viel um die Ohren. Foto: Britta Pedersen

Die Schauspielerin würde gerne wissen, wie sich die Menschheit in Zukunft entwickelt. Deshalb wäre sie auch gern unsterblich.

Köln (dpa) - Die Schauspielerin Iris Berben wäre gern unsterblich.

"Ich bin so neugierig, wie die Gesellschaft in 100, 200, 500 Jahren mit den Herausforderungen fertig geworden ist. Darum würde ich gern zumindest ein paar hundert oder tausend Jahre leben. Ich würde gern immer leben", sagte Berben dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag).

Manchmal bereite ihr die Zukunft Sorge, so die 66-Jährige. Für sie sei etwa im Moment noch unklar, ob das Internet eher eine Chance oder eine Gefahr bedeute. Auch neige sie dazu, sich zu überfordern: "Ich mache Lesungen, drehe, engagiere mich gegen Rechts, manchmal ist es zu viel, aber dann denke ich: Es gibt noch so vieles, das ich entdecken und begreifen möchte."

Mehr zum Thema

Meistgelesen

,Hans im Glück'-Überfall nimmt überraschende Wende!

,Hans im Glück'-Überfall nimmt überraschende Wende!

Großbrand im Europa-Park Rust: ARD-Liveshow wird trotzdem ausgestrahlt - 500 Einsatzkräfte im Einsatz 

Großbrand im Europa-Park Rust: ARD-Liveshow wird trotzdem ausgestrahlt - 500 Einsatzkräfte im Einsatz 

The ,Sky' is the limit! Traumhafte Aussicht auf Heidelberg

The ,Sky' is the limit! Traumhafte Aussicht auf Heidelberg

Einzug in die Top 10: Wo gibt's Heidelbergs besten Kaffee?

Einzug in die Top 10: Wo gibt's Heidelbergs besten Kaffee?

Einzug in die Top 10: Wo gibt's Mannheims besten Kaffee?

Einzug in die Top 10: Wo gibt's Mannheims besten Kaffee?

Fahrrad von Werner R. gefunden: Polizei sucht mit Hochdruck nach Vermissten!

Fahrrad von Werner R. gefunden: Polizei sucht mit Hochdruck nach Vermissten!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.