Jean Paul Gaultier: Paris ist langweilig

+
Jean Paul Gaultier steht auf Berlin. Foto: Rainer Jensen

Berlin (dpa) - Der französische Modedesigner Jean Paul Gaultier (62) mag die deutsche Mentalität. Er findet die Deutschen positiver als seine Landsleute. Und: Berlin sei eine fantastische Stadt, sagte Gaultier der Deutschen Presse-Agentur am Montagabend in Berlin. "Paris ist langweilig."

Gaultier war bei der Benefizgala "Künstler gegen Aids" zu Gast. Dort hatte Klaus Wowereit (SPD) einen seiner letzten Benefiz-Termine, die er als Berliner Regierungschef wahrnahm. Im Dezember soll der bisherige Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) sein Nachfolger werden.

Künstler gegen Aids

Mehr zum Thema

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden
Video

Was hat Jennifer Lopez hier vergessen?

Was hat Jennifer Lopez hier vergessen?
Video

Wow! Die 90er-Supermodels vereint auf dem Catwalk

Wow! Die 90er-Supermodels vereint auf dem Catwalk

Kommentare