Andrang

König Willem-Alexander feiert nicht allein

+
König Willem-Alexander 2016 in Zwolle (Niederlande) am "Koningsdag". Foto: Andreas Rentz

Die Niederländer feiern gerne. Sich selbst und ihre Königsfamilie. Am "Koningsdag" könnte es eng werden.

Den Haag (dpa) - Der niederländische König Willem-Alexander muss seinen 50. Geburtstag wohl nicht alleine feiern. Rund 11 500 Niederländer meldeten sich auf die Einladung des Königs zu einem Geburtstagsessen am 28. April, teilte der Hof am Freitag mit. Da im Palast nur Platz für 150 Gäste sei, muss nun das Los entscheiden.

Willem-Alexander wird am 27. April 50 Jahre alt. Den Tag feiert das Land traditionell mit dem Monarchen mit einem Volksfest, dem "Koningsdag". Doch zur Party am Tag danach lud der König Bürger ein, die genau wie er am 27. April einen runden Geburtstag feiern. 50 Plätze sind für 50-Jährige.

Königliches Haus

homepage zum 50. Geburtstag

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Live-Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

Live-Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Kurpfälzer sahnt über 2 Millionen Euro bei Eurojackpot ab!

Kurpfälzer sahnt über 2 Millionen Euro bei Eurojackpot ab!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.