Schauspieler entdeckt weiteres Talent

Lachen, weinen, tanzen? Schweighöfer singt jetzt auch noch

Berlin - „Ich hab's getan“: Mit diesen Worten kündigte Matthias Schweighöfer sein erstes Musik-Album auf Instagram an. Mehr als ein Jahr hat der Schauspieler an der Platte gearbeitet.

Am Donnerstag postete der Schauspieler Matthias Schweighöfer auf seinem Instagram-Profil ein Video aus dem Tonstudio. Dort entstand sein Album „Lachen. Weinen. Tanzen“. Damit soll er sich einen Traum erfüllt haben. Er liebe es, die Lieder für seine Kinofilme auszusuchen, jetzt wolle er sie selber machen. Seine Fans kommentieren unter dem Instagram-Post liebe Komplimente. Eine Userin schreibt zum Beispiel: „Sehr cool! Sind Deine Songs jemand Bestimmtes gewidmet?? Danke! Ich finde Dich einfach zu cool. Männlich und trotzdem manchmal Bubi.“ Und ein User lobt: „Der Song ist wirklich mega, schon das erste Mal, als ich ihn im Auto gehört hab!!!“

Entscheiden Sie, ob Sie zu Schweighöfers Musik lieber lachen, weinen oder tanzen wollen. 

sah

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Olympia-Ticker: Tränen-Drama bei Vonn – Langlauf-Sprinter ohne Chance

Olympia-Ticker: Tränen-Drama bei Vonn – Langlauf-Sprinter ohne Chance

Ist „Rocky“-Legende Sylvester Stallone gestorben? Jetzt gibt es eine Stellungnahme

Ist „Rocky“-Legende Sylvester Stallone gestorben? Jetzt gibt es eine Stellungnahme

Verzweifelter Notruf: Polizei befreit Baby aus Auto

Verzweifelter Notruf: Polizei befreit Baby aus Auto

Ist Sylvester Stallone gestorben? Jetzt gibt es eine Stellungnahme

Ist Sylvester Stallone gestorben? Jetzt gibt es eine Stellungnahme

Passagier leidet unter Blähungen im Flugzeug - Notlandung

Passagier leidet unter Blähungen im Flugzeug - Notlandung

Kommentare