Wow-Bild auf Instagram

Lena Meyer-Landrut zeigt sich megaheiß - aber es ist nicht ihr freizügigstes Foto

Erst im Februar zeigte sich Lena Meyer-Landrut in einem gewagten Kleid auf der Berlinale. Nun präsentiert sich die Sängerin erneut sehr heiß. Es gibt aber auch Hüllenlos-Fotos von ihr.

Hannover - Bekannt wurde Lena Meyer-Landrut 2010, als sie mit ihrem Song „Satellite“ Deutschland und ganz Europa verzauberte und den Eurovision Song Contest gewann. Doch auch im Jahr 2018 verdreht die Sängerin, die längst nur noch unter ihrem Vornamen Lena auftritt, noch Köpfe - allerdings auf eine ganz andere Art und Weise.

Auf dem sozialen Netzwerk Instagram postete die 26-Jährige ein Foto, das sie am Fenster eines Hauses in Paris zeigt. Dabei lächelt sie, schaut aber nicht in die Kamera.

Lena zeigt nicht alles - macht aber neugierig

Sehr interessant ist auch Lenas Outfit. Sie trägt eine enganliegende Strickweste, die unten von mehreren Knöpfen gehalten wird. Im Brustbereich ist ihre Kleidung aber in der Mitte offen und lässt so einiges erahnen.

Die Sängerin verlinkt in dem Post auch einige Marken bzw. Personen, die ihr bei der Inszenierung des Fotos zur Seite gestanden haben. Doch auch wenn das Bild echt heiß ist, gibt es doch Aufnahmen, auf denen die Sängerin noch einiges mehr zeigt.

Interessant: Lena mit schockierend ehrlicher Video-Botschaft

Auf der Berlinale zeigte sich Lena beispielsweise in einem mehr als gewagten Kleid. Die Kritik, die im Anschluss daran laut wurde, konnte die 26-Jährige nicht nachvollziehen und wehrte sich dagegen. Bei einem Konzert im Sommer rutschte ihr außerdem die Bluse herunter.

In ihrer Karriere und auch davor ließ Frau Meyer-Landrut schon des Öfteren die Hüllen fallen - zeigte sich sogar schon oben ohne, wie Sie in der Fotostrecke sehen können.

Video: Ausschnitt bis zum Bauchnabel - Lena Meyer-Landrut zeigt sich mit tiefem Dekolleté

Lena Meyer-Landrut rutscht die Bluse runter - Foto begeistert ihre Fans

sh

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Mehr zum Thema

Kommentare