Da war doch mal was?!

Lena Meyer-Landrut: Pool-Shooting erinnert an einstige Oben-ohne-Fotos - diese sehen Sie hier

+
Lena Meyer-Landrut beim Pool-Shooting.

Lena Meyer-Landrut zeigte sich bei einem heißen Shooting im Pool. Das dürfte so manchen an ihre ein einstigen Oben-ohne-Fotos erinnern.

Update vom 14. März 2019: Wow! Lena Meyer-Landrut ist wieder in einen Pool gehüpft. Und posierte dort für ein heißes Shooting. Das ist aus einem kurzen Clip auf ihrer Instagram-Seite zu entnehmen. Man sieht ihren Kopf über Wasser. Und einen Körper im knappen grünen Bikini, bei dem es sich vermutlich (aber natürlich nicht gesichert) um den ihren handelt.

Das Video soll eine Ankündigung für den 15. März sein - und ist mit dem Hashtag #dontlietome versehen. Wahrscheinlich heißt so ihre neue Single, die als Vorgriff für das Album „Only Love, L“ (ab 5.4.) erscheint. Und der Clip enthält den ersten Schnipsel daraus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

. Freitag 15/03/19 #dontlietome

Ein Beitrag geteilt von Lena (@lenameyerlandrut) am

Nicht nur die anstehende Musik sorgt für Begeisterung bei den Fans. „Lena im Bikini. Rest egal“, heißt es in den Kommentaren. „Dass du so unverschämt gut aussieht, ist gar nicht mal so von Nachteil!“ ebenso. Und auch: „Viel zu heiß“.

Lena Meyer-Landrut im Pool, da war doch mal was? Die Aufnahmen dürften manche an ihre Jugendsünden erinnern. Denn für RTL sprang Lena, als sie noch kein Star war, einst mal hüllenlos in ein Schwimmbecken. Wir erinnern mit unserem Artikel unten daran und weisen den Weg zu den Oben-ohne-Fotos.

Lena Meyer-Landrut oben ohne! Hammer-Fotos weiterhin online

Unser ursprünglicher Artikel:

Köln - Lena Meyer-Landrut schreibt immer wieder Schlagzeilen - auch mit heißen Fotos und freizügigen Outfits. Zuletzt schien sie in einer Insta-Story einen zu knappen Badeanzug gehabt zu haben.

Auch musikalisch schreibt sie wieder Schlagzeilen: Ihr Song „Thank you“ samt spektakulärem Video ist veröffentlicht und läuft in den Radios rauf und runter. Für April ist ihr Album geplant. Das bisher letzte von Lena Meyer-Landrut datiert aus dem Jahr 2015.

Die 27-Jährige ist längst über den Status eines "One-Hit-Wonders" hinaus. Nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 2010 hat sie sich nicht nur dauerhaft als Sängerin etabliert, sondern auch als öffentliche Person - etwa als Werbeträgerin oder als TV-Jurorin.

Lena Meyer-Landrut: Nackt-Jugendsünden aus Komparsenrolle bei RTL

Skandale versucht Lena Meyer-Landrut zu vermeiden - und schafft das auch weitestgehend. Dass ihr im Juli 2017 die Bluse bei einem Konzert herunterrutschte, dürfte sie im Nachhinein mit einem Schmunzeln hinnehmen. Viel weniger dürften ihr vermutlich ihre Nackt-Jugendsünden schmecken. Nackt-Jugendsünden? Ja. Vor ihrer großen Karriere zog sie sich als Komparsin für eine RTL-Doku-Soap aus. (Anna-Maria Ferchichi: Frau von Bushido zeigt heißes Bild - Gerüchteküche brodelt)

Wir zeigen in dieser Fotostrecke Screenshots des Nackt-Filmchens - und auch noch weitere Bilder aus ihrer Karriere:

Lena Meyer-Landrut rutscht die Bluse runter - Foto begeistert ihre Fans

Video: Lena Meyer-Landrut zeigt Knackpo im knappen Bikini

Wieder zu knapp bekleidet! Lena Meyer-Landrut macht Anhänger wütend

Lena Meyer-Landrut: Was macht sie da mit ihrer Hand? Laszives Video aufgetaucht

„Eurovision Song Contest“-Vorentscheid: Ist Lena Meyer-Landrut etwa parteiisch?

Fan macht pikante Entdeckung zu Lena Meyer-Landrut und Mats Hummels - und petzt sie Cathy

Lena Meyer-Landrut: Neue Haarfarbe auf Hammer-Foto mit halterlosen Strümpfen - „Holla die Waldfee“

lsl.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare