Song Contest

Linda Zervakis und Elton moderieren ESC-Vorendscheid

+
Linda Zervakis und Elton führen am 22. Februar live aus Berlin fürs Erste durch die Show "Unser Lied für Lissabon". Foto: Arno Burgi

Am 22. Februar entscheidet sich, wer Deutschland beim ESC in Lissabon vetrtritt. Die Moderatoren des Vorendscheids stehen schon fest.

Berlin (dpa) - Das Moderatorengespann für den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest (ESC) steht fest: Spaßmacher Elton (46) und Nachrichtenpräsentatorin Linda Zervakis (43) führen am 22. Februar von 20.15 Uhr an live aus Berlin fürs Erste durch die Show "Unser Lied für Lissabon", wie der zuständige Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Montag mitteilte.

An dem Abend wird dem Publikum eine Auswahl von sechs verschiedenen Interpreten geboten. Die Gewinnerin oder der Gewinner vertritt Deutschland beim ESC-Finale am 12. Mai in Lissabon. Zur Wahl stehen Xavier Darcy, Ivy Quainoo, Ryk, Michael Schulte, Natia Todua und die Band voXXclub.

Pressemitteilung

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Akute Gefahr nach Bombenfund in Dresden - Polizei fährt neue Strategie

Akute Gefahr nach Bombenfund in Dresden - Polizei fährt neue Strategie

20 km/h zu schnell: Trotz Blitzerfotos werden diese Raser nicht bestraft

20 km/h zu schnell: Trotz Blitzerfotos werden diese Raser nicht bestraft

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.